Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten genießt hohe Priorität bei Avaya.

Diese Erklärung legt dar, wie Avaya Inc. (4655 Great America Parkway, Santa Clara, CA 95054-1233, USA) und seine weltweiten Tochtergesellschaften (zusammen „Avaya“ genannt) die vertraulichen Daten von Einzelpersonen („persönliche Daten“) verarbeiten, einschließlich der Art der erfassten Informationen sowie ihrer Nachverfolgung, Nutzung und Weiterleitung an Dritte.

Umfang der Datenschutzerklärung

Diese Erklärung beschreibt außerdem Ihre Optionen, was unsere Nutzung sowie Ihren Zugriff und die Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten betrifft. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die Webseite „www.avaya.com“ und mit dieser Seite verlinkte und von unseren Dienstleistern gehostete Webseiten, deren URL im Bereich „Offene Stellen (Careers)“ angegeben sind.

TRUSTe

Avaya wurde das TRUSTe-Datenschutzsiegel verliehen, was bedeutet, dass diese Datenschutzerklärung und unsere Verfahren auf ihre Einhaltung des Datenschutzprogramms von TRUSTe überprüft wurden, das durch Anklicken des auf der Validierungsseite abgebildeten TRUSTe-Siegels einsehbar ist. Wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzerklärung oder -praktiken an uns richten möchten, stehen wir Ihnen unter folgender Adresse zur Verfügung: executiveoffice@avaya.com. Wenn Sie unsere Reaktion nicht zufriedenstellen sollte, können Sie sich unter folgender Adresse an TRUSTe wenden: https://feedback-form.truste.com/watchdog/Anfrage . Das TRUSTe-Programm bezieht sich ausschließlich auf Informationen, die über diese Website erhoben wurden, nicht jedoch auf Informationen, die mithilfe von Software erfasst wurden, die von unserer Website heruntergeladen wurde, beziehungsweise die über Mobilanwendungen erfasst wurden.

TRUSTe 

European Safe Harbor certification

 

Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten

Avaya misst der Schutzwürdigkeit der Daten unserer Geschäftspartner seit Langem einen hohen Stellenwert bei. Um aber den globalen Geschäftsbetrieb in diesem kontinuierlich wachsenden Wirtschaftszweig zu ermöglichen, sind die Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten für das Unternehmen und die betroffenen Personen häufig erforderlich und wünschenswert. Avaya zielt darauf ab, die geschäftlichen Vorteile für unser Unternehmen und unsere Kunden gegen die Rechte der Betroffenen abzuwägen, um den Missbrauch ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Avaya ist bemüht, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu erfassen, um die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen zu wahren.

Vorratsdatenspeicherung

Wir werden Ihre (personenbezogenen) Daten folgendermaßen speichern und nutzen: (i) Solange Ihr Konto aktiviert ist, (ii) um Services für Sie bereitzustellen und (iii) um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitfragen zu klären und unsere Verträge durchzusetzen.

Internationale Datenübertragung und Safe Harbor

Avaya ist als globales Unternehmen und Anbieter von Internet-gestützten Dienstleistungen darauf angewiesen, personenbezogene Daten weltweit über öffentliche Telekommunikationsnetzwerke zu übertragen. Aus diesem Grund erfolgt die Übertragung von Daten selbstverständlich auch in Gebiete, die sich außerhalb Ihres Landes – oder außerhalb der EU – befinden. Darüber hinaus erstatten die weltweit verteilten Tochtergesellschaften von Avaya, die möglicherweise auf globaler Ebene Zugriff auf personenbezogene Daten haben, dem Hauptsitz des Unternehmens in den USA Bericht. Um sicherzustellen, dass die Übertragung entsprechender personenbezogener Daten im gesetzlichen Rahmen bleibt, hält Avaya das US-EU-Safe-Harbor-Abkommen und das US-Schweizerische Safe-Harbor-Abkommen ein, wie vom US-Handelsministerium in Bezug auf die Erfassung, die Nutzung und die Vorratsdatenspeicherung von personenbezogenen Daten aus Ländern der Europäischen Union und der Schweiz festgelegt. Die Zertifizierung von Avaya in Bezug auf das US-EU-Safe-Harbor-Abkommen über den Umgang mit personenbezogenen Daten („Safe Harbor“) betrifft die Grundsätze der Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Weitergabe, Sicherheit und Datenintegrität sowie das Auskunftsrecht und die Durchsetzung. Um mehr über das Safe-Harbor-Programm zu erfahren und die Zertifizierung von Avaya einzusehen, besuchen Sie bitte  http://www.export.gov/safeharbor/. Abgesehen von Safe Harbor verfügt Avaya über vertragliche Vereinbarungen zwischen seinen juristischen Personen innerhalb der EU und den USA, um sicherzustellen, dass allen in die USA exportierten Daten die angemessenen Schutzniveaus zugewiesen werden.

Sicherheit von personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten genießt bei uns hohe Priorität. Avaya wird wirtschaftlich angemessene technische und organisatorische Maßnahmen implementieren, um den Schutz personenbezogener Daten gegen zufällige oder gesetzwidrige Zerstörung oder versehentliche Verluste, Änderungen sowie nicht autorisierte Offenlegungen oder Zugriffe zu unterstützen. Wenn Sie vertrauliche Informationen (wie beispielsweise Kreditkartennummern) in unseren Bestellformularen angeben, verschlüsseln wir die Informationen während ihrer Übertragung.

Übertragung von personenbezogenen Daten

Wir befolgen allgemein anerkannte Branchenstandards zum Schutz von an uns übermittelte personenbezogene Daten, sowohl während der Übertragung wie auch nach deren Erhalt. Jedoch ist keine Übertragung über das Internet und keine elektronische Speicherung hundertprozentig sicher. Wir können aus diesem Grund keine absolute Sicherheit garantieren. Falls Sie noch Fragen zur Sicherheit unserer Website haben, können Sie sich unter folgender Adresse an uns wenden: executiveoffice@avaya.com .

Offenlegung gegenüber Dritten / Weiterleiten von personenbezogenen Daten / Unterauftragnehmer

Um Sie mit Produkten und Dienstleistungen versorgen zu können, verpflichten wir vertraglich gegebenenfalls Drittparteien, wie beispielsweise Lieferanten, Zulieferer, Geschäftspartner, Dienstleister und andere Vertragsnehmer („Vertragsnehmer“). Sie können sicher sein, dass wir diese Vertragsnehmer mit der größtmöglichen Sorgfalt ausgewählt haben. Darüber hinaus werden Vertragsnehmer vertraglich an die von Avaya festgelegten Sicherheitsstandards und Richtlinien zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten verpflichtet. Wenn wir mit Vertragsnehmern arbeiten, leiten wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten an diese Unternehmen weiter. Es werden jedoch ausschließlich Informationen offengelegt, die diese zum Durchführen ihrer Aufgaben benötigen. Avaya behält sich das Recht vor, jederzeit über diese personenbezogenen Daten zu verfügen, um Ihre Rechte an diesen Informationen zu schützen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offenlegen oder an diese weitergeben, halten wir alle für den betreffenden Fall maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen ein. Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerdem in den folgenden Fällen offenlegen: 1) aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, beispielsweise im Rahmen einer Vorladung oder eines sonstigen rechtlichen Verfahrens; 2) wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass eine Offenlegung zum Schutz unserer Rechte, Ihrer Sicherheit oder der Sicherheit Dritter erforderlich ist; 3) um Betrugsfälle zu untersuchen; 4) um behördliche Anfragen zu beantworten; 5) im Fall einer Beteiligung von Avaya an einer Fusion, einer Übernahme oder einem vollständigen oder teilweisen Verkauf seiner Vermögenswerte. Sie werden von uns per E-Mail und/oder einer klar erkennbaren Benachrichtigung auf unserer Website/unseren Websites auf jeden Eigentümerwechsel, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Optionen in Bezug auf deren Nutzung hingewiesen.

Datenschutzverletzung

Wir wenden Datenschutzstandards an, die sich am Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden orientieren.

In Abhängigkeit von der maßgeblichen Rechtsprechung sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Sie über wesentliche Datenschutzverstöße innerhalb unseres IT-Netzwerks zu informieren, falls Ihre personenbezogenen Daten davon betroffen sind. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Sie im Fall eines Datenschutzverstoßes möglichst persönlich benachrichtigen und eine Mitteilung auf unserer Website platzieren.

Aktualisierung unserer Richtlinie

In Bezug auf zukünftig von Avaya angebotene Funktionen oder Produkte, die Ihre personenbezogenen Daten betreffen könnten, behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend zu ergänzen oder zu ändern. Bei jeder vorgenommenen Änderung wird ein entsprechender Hinweis auf unserer Website angezeigt. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie über eine Mitteilung auf dieser Website darüber informieren, bevor die betreffende Änderung wirksam wird.

Datenschutzbeauftragter und Feedback

Falls Sie in Bezug auf Avaya Ihr Feedback geben, Bedenken äußern oder Vorschläge machen möchten, setzen Sie sich bitte unter den folgenden Adressen mit uns in Verbindung:
Avaya Data Privacy Office (Avaya Law), Postanschrift: Avaya Inc.
4655 Great America Parkway, Santa Clara, CA 95054,
E-Mail: executiveoffice@avaya.com,

Website-URL: http://www.avaya.com/DE/contact/email-avaya/.

Alle sonstigen Anfragen in Bezug auf die Datenschutzerklärung von Avaya und Ihre diesbezüglichen Rechte richten Sie bitte an unseren Global Privacy Officer Joerg Thomas, den Sie unter der folgenden Adresse erreichen:
dataprivacy@avaya.com.

Foren/Chatrooms

Wenn Sie an von Avaya gehosteten Foren teilnehmen oder unseren Kundendienst über einen Chat-Service, eine Online-Schnittstelle oder per E-Mail kontaktieren, werden wir Sie um die Angabe zusätzlicher personenbezogener Daten bitten, wie beispielsweise Angaben zu Ihrem Forumnamen, zu der von Ihnen genutzten Hardware oder zu ihrem speziellen technischen Problem. Avaya speichert Ihre Inhalte, um Foren und Chatrooms zu unterhalten und um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Beachten Sie bitte, dass von Ihnen in öffentliche Foren und Chatrooms gepostete Inhalte allgemein zugänglich sind.

Links zu anderen Websites

Avaya nutzt ausgewählte Links zu Webseiten von Avaya ebenso wie zu externen Webseiten. Obwohl Avaya den Inhalt externer Webseiten vor dem Verlinken prüft, haben wir keinerlei Einfluss auf die Betreiber dieser Webseiten. Avaya ist daher für den Inhalt verlinkter externer Webseiten nicht verantwortlich.

Produkte/Programme/Snap-ins von Drittanbietern

Die Nutzung einiger Produkte umfasst auch die Verwendung von Produkten und Dienstleistungen, die von Drittanbietern bereitgestellt werden, wie beispielsweise Snap-ins und andere Fremdprogramme. Beachten Sie bitte hierzu die Dokumentation und Webseiten der betreffenden Drittanbieter zu deren Datenschutzpraktiken.

Prinzip von Benachrichtigung und Wahlfreiheit

Sie können auf die meisten Webseiten von Avaya zugreifen, ohne personenbezogene Daten bereitstellen zu müssen. Für den Zugriff auf bestimmte Webseiten oder Abschnitte von Webseiten von Avaya, bitten wir Sie jedoch um die Angabe von personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, den Namen Ihres Unternehmens sowie Ihre Rufnummer. Wenn Sie die angeforderten personenbezogenen Daten nicht angeben, bleibt Ihnen der Zugriff auf die betreffenden Webseiten oder Abschnitte von Webseiten von Avaya verwehrt.

Cookies und Tracking-Software

Avaya

Einige Webseiten von Avaya nutzen Tracking-Technologien, wie beispielsweise Cookies, Scripts und Tags. „Cookies“ sind kleine Dateien, die von Webseiten auf der Festplatte Ihres Computers und/oder in Ihrem Internetbrowser für Identifizierungszwecke gespeichert werden. Cookies dienen dazu, Sie individueller bedienen zu können, wenn Sie zu den Webseiten zurückkehren, die sie auf Ihrem Computer gespeichert haben. Es sei darauf hingewiesen, dass Cookies keine Daten von Ihrer Festplatte lesen können. Ihr Webbrowser kann Sie optional davon unterrichten, wenn Sie ein Cookie empfangen, und es Ihnen überlassen, ob Sie dieses annehmen oder nicht. Werden Cookies nicht zugelassen, sind manche Seiten unter Umständen nur beschränkt funktionsfähig und Sie können auf bestimmte Informationen auf den Webseiten von Avaya nicht zugreifen.

Wir verwenden Local Shared Objects, auch Flash Cookies genannt, die auf den von Ihnen auf unserer Website betrachteten Inhalten beruhen, um Ihre Besuche individuell zu gestalten. Flash Cookies unterscheiden sich von Browser-Cookies durch die Art und Menge der gespeicherten Daten und das zum Speichern verwendete Verfahren. In Ihren Browser implementierte Cookie-Verwaltungstools löschen Flash Cookies nicht. Um zu erfahren, wie Sie den Datenschutz und die Einstellungen zum Speichern von Cookies verwalten, klicken Sie hier http://www.avaya.com/usa/cookiepolicy.

Avaya erfasst darüber hinaus Informationen zu Domänen (z. B. IP-Adresse und URL-Verweise) im Rahmen unserer Analysen der von uns genutzten Webseite. Diese Daten verschaffen uns vertiefte Kenntnisse über die Kunden, die unsere Webseite besuchen, die Häufigkeit ihrer Besuche und die von ihnen besuchten Bereiche unserer Website. Avaya verwendet diese Informationen zum Optimieren unserer webgestützten Angebote. Diese Informationen werden automatisch ohne Ihr Zutun erfasst. Wir verknüpfen personenbezogene Daten nicht mit Informationen über Domänen, außer in Fällen, in denen es um das Verhindern von Missbrauch oder Betrug auf unserer Website geht.

Drittparteien

Einige unserer Geschäftspartner (wie beispielsweise Tracking-Dienste) verwenden möglicherweise Cookies, Scripts, Tags, lokale Speicherverfahren und Web Beacons auf unserer Website. Die für uns von Drittanbietern bereitgestellten Tracking-Dienste nutzen eine Softwaretechnologie, die als „Clear GIFs“ (oder Web Beacon/Web Bugs) bezeichnet wird und uns dabei unterstützt, die Inhalte unserer Website besser verwalten zu können, indem wir darüber informiert werden, welche Inhalte sich als effektiv erweisen. Bei „Clear GIFs“ handelt es sich um winzige Grafiken mit einer eindeutigen Kennung, die ähnlich wie Cookies funktionieren und dazu dienen, die Online-Aktivitäten von Webbenutzern zu verfolgen. Im Gegensatz zu Cookies, die auf den Festplatten der Benutzer gespeichert werden, werden Clear GIFs unsichtbar auf den Webseiten eingebettet; ihr Format entspricht etwa der Größe des Punkts am Ende dieses Satzes. Diese „Clear GIFs“ sind nicht mit personenbezogenen Daten unserer Kunden verknüpft. Wir verwenden lokale Speicherung (HTML5) zum Bereitstellen bestimmter Funktionen auf unserer Website, um Ihnen Werbung anzuzeigen, die Ihren individuellen Websuchen entspricht, und um Informationen über Inhalte und persönliche Wünsche zu speichern. Unterschiedliche Browser verfügen möglicherweise über ihre eigenen Verwaltungstools zum Löschen von HTML5-Informationen.

Wir sind eine Partnerschaft mit einem Werbenetzwerk eingegangen, um Werbung auf unserer Website anzuzeigen und unsere Werbeinhalte auf anderen Websites zu managen. Unser Werbenetzwerk-Partner verwendet Cookies und Web Beacons, um nicht-personenbezogene Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser und anderen Websites zu erfassen und Ihnen gezielt Werbung anbieten zu können, die Ihren Interessen entspricht. Falls Sie nicht wünschen, dass diese Informationen zum Bereitstellen individueller und zielgerichteter Werbeinhalte für Sie verwendet werden, können Sie diese Funktion deaktivieren, indem Sie hier klicken http://preferences-mgr.truste.com/. Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, klicken Sie hier http://www.youronlinechoices.eu . Beachten Sie bitte, dass Ihnen trotzdem weiterhin Werbung angezeigt wird. Sie erhalten weiterhin generische Werbung.

DNT

Wir akzeptieren, dass einige Benutzer online die Option „Do Not Track (Cookies nicht akzeptieren)” verwenden, um Webseiten daran zu hindern, die auf den von ihnen besuchten Websites hinterlassenen Daten zu erfassen und dadurch das Verfolgen ihrer Online-Aktivitäten zu stoppen. Avaya behandelt diese Cookies so, als ob die Nutzung von Cookies auf der Website grundsätzlich untersagt sei. In diesem Fall können wir Ihnen jedoch möglicherweise keinen Zugriff auf bestimmte sichere Bereiche der Website(s) gewähren.

Analysetools

Google Analytics

Webseiten von Avaya können Google Analytics nutzen, einen von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain Ansicht, CA 94043, USA) bereitgestellten Service. Dieser Service verwendet Cookies, um Avaya bei der Analyse zu unterstützen, wie Besucher die Website nutzen. Die von den Cookies generierten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird zu Google übertragen und dort gespeichert, einschließlich von Ländern außerhalb der EU, in denen möglicherweise keine so umfassenden Datenschutzgesetze zur Anwendung kommen wie in Ihrem Land.

Auf diesen Websites wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, sodass Ihre IP-Adresse bereits innerhalb der EU unkenntlich gemacht wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an Google-Server außerhalb der EU gesendet und erst dort anonymisiert. Google verwendet die Informationen im Auftrag von Avaya, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und Berichte über Website-Aktivitäten zu kompilieren. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten verknüpfen.

Sie können die Nutzung von Cookies abwählen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen; genauere Angaben hierzu finden Sie auf der Website des betreffenden Browser-Produzenten. Alternativ können Sie unter der folgenden Adresse auch das Add-in zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=DE. Weitere Informationen zum Datenschutz in Verbindung mit Google Analytics können Sie unter folgender Adresse einsehen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=DE.

Webtrends Analytics

Die Website von Avaya nutzt möglicherweise Webtrends Analytics, das von Webtrends Inc. (555 SW Oak Street, Suite 300, Portland, Oregon, 97204, USA) bereitgestellt wird. Dieser Service verwendet Cookies, um Avaya bei der Analyse zu unterstützen, wie Besucher die Website nutzen. Die von den Cookies generierten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden zu Google übertragen und dort gespeichert, einschließlich von Ländern außerhalb der EU, in denen möglicherweise keine so umfassenden Datenschutzgesetze zur Anwendung kommen wie in Ihrem Land.

Sie können die Nutzung von Cookies abwählen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen; genauere Angaben hierzu finden Sie auf der Website des betreffenden Browser-Produzenten.

Benutzerrechte

Sie haben uns gegenüber das Recht, die Bereitstellung von personenbezogenen Daten abzulehnen. In diesem Fall können wir Ihnen jedoch keinen Zugriff auf bestimmte sichere Bereiche der Website(s) gewähren.

Während Sie sich auf der Website von Avaya anmelden, werden Sie um Ihr Einverständnis mit der Nutzung, der Übertragung, dem Export und der Vorratsdatenspeicherung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten, wie in dieser Datenschutzerklärung festgelegt. Dementsprechend kann Avaya nach ihrer Anmeldung die von Ihnen eingereichten Informationen für die Zwecke nutzen, für die Sie und Avaya sie vorgesehen haben, einschließlich der Bereitstellung zusätzlicher Informationen, wie beispielsweise Hinweise auf Produkte und Services, die Ihnen geschäftlich nützen können, sowie der Optimierung der Registrierungsvorgänge auf der Website und der Unterstützung unserer Auftragsbearbeitung.

Abhängig von der für Sie maßgeblichen Rechtsprechung steht Ihnen möglicherweise eine Kopie aller von Avaya über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Falls Sie von Avaya eine Kopie der betreffenden Informationen erhalten möchten oder feststellen, dass die von Avaya gespeicherten Informationen nicht korrekt sind und wünschen, dass Avaya eine entsprechende Korrektur oder Löschung vornimmt, wenden Sie sich bitte unter der folgenden Adresse an uns: executiveoffice@avaya.com.

Sie sind jederzeit berechtigt, Ihr Einverständnis zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zurückzuziehen, indem Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: executiveoffice@avaya.com. Wir werden Ihren Antrag schnellstmöglich bearbeiten.

Rechte von Minderjährigen

Avaya achtet streng auf den Schutz der Rechte von Minderjährigen. Soweit uns bekannt ist, dass Minderjährige mit uns in Kontakt treten, werden wir die betreffenden E-Mails beantworten; wir verzichten jedoch auf das Speichern von Namen, Adressen oder E-Mail-Inhalten in unseren Datenbanken und leiten derartige Informationen nicht an Dritte weiter, soweit sie nicht die Durchführung von Services betreffen. Wir sind aber auch der Ansicht, dass die Eltern letztendlich für die Beaufsichtigung der Online-Aktivitäten ihrer Kinder verantwortlich sind. Wir möchten Eltern dringend raten, mit ihren minderjährigen Kindern über die Freigabe und den Schutz von personenbezogenen Daten im Web zu sprechen. Soweit wir identifizierbare personenbezogene Daten von Minderjährigen erhalten, werden wir auch um die E-Mail-Adresse der Eltern bitten, um diese darüber benachrichtigen zu können, dass wir personenbezogene Daten einer minderjährigen Person erhalten haben. Eltern sind berechtigt, alle personenbezogenen Daten zu überprüfen, die wir über ihr Kind gesammelt haben, indem sie die Verfahren für den Datenzugriff befolgen, die im Abschnitt „Benutzerrechte“ aufgeführt sind.

Soziale Medien

Unsere Websites enthalten Links zum sozialen Netzwerk Facebook (betrieben von Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA für Benutzer in den USA beziehungsweise Kanada; Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland für Benutzer in anderen Teilen der Welt). Die Links zu Facebook sind auf unserer Website deutlich durch die Verwendung des Facebook-Logos oder der „Gefällt mir“-Schaltfläche gekennzeichnet.

Das Facebook-Plug-in wird durch Klicken auf den Facebook-Link aktiviert. Nach der Aktivierung des Facebook-Plug-ins stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Facebook-Server her. Falls Sie über ein aktiviertes Facebook-Konto verfügen, wird Facebook Ihr Besuch unserer Website mitgeteilt. Facebook wird den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto hinzufügen.

Um die Facebook-Links nutzen zu können, müssen Sie sie zuvor aktivieren. Eine automatische Übertragung von Informationen an Facebook ist nicht vorgesehen.

Um weitere Informationen hierzu zu erhalten, beachten Sie bitte die Datenschutzrichtlinie von Facebook unter folgender Adresse: (https://www.facebook.com/policy.php ).

Berichte zu Feedbacks

Avaya möchte seinen Kunden die bestmöglichen Services liefern. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir unter anderem unsere dedizierte Kundenbetreuung ein. Alle Vorfälle, die über die Ihnen zur Verfügung stehenden unterschiedlichen Kundenbetreuungskanäle berichtet werden, werden aufgezeichnet und gespeichert. Auf diese Weise können wir alle von unseren Kunden an uns gerichteten Fragen dazu verwenden, die für Sie bereitgestellten Services zu verbessern, z. B. indem wir die Fragen beim Aktualisieren der FAQ berücksichtigen.

Weiterempfehlung an Freunde

Wenn Sie unseren Empfehlungsservice nutzen möchten, um Freunden Mitteilungen über unsere Website(s) oder Produkte zu senden, werden wir Sie um die Angabe des betreffenden Namens und der E-Mail-Adresse bitten. Wir werden automatisch einmalig eine E-Mail an die angegebene Adresse versenden und die betreffende Person zu einem Besuch der Website einladen. Die angegebenen Informationen werden von Avaya nicht gespeichert und nur zum einmaligen Versenden der E-Mail mit der Einladung genutzt.

Falls Avaya eine geschäftliche Transaktion vornimmt, wie beispielsweise eine Fusion, Übernahme oder den Verkauf aller oder eines wesentlichen Teils seiner Vermögenswerte, werden Ihre personenbezogene Daten wahrscheinlich zu den übertragenen Vermögenswerten gehören. Sie werden auf unserer Website über alle diesbezüglichen Änderungen der Eigentumsverhältnisse oder der Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten informiert.

Letzte Aktualisierung: Februar 2016