Tarife vergleichen

Sport und Unterhaltung

Wie 6 Points mit Avaya Spaces® sein Geschäftsmodell neu definierte

6 Points on the field
6 Points

Wie 6 Points mit Avaya Spaces, OneCloud™ CPaaS sein Geschäftsmodell neu definierte und für erneutes Wachstum positionierte

Jedes Jahr reisen Hunderte von Quarterbacks vom Jugend- bis zum Profibereich zu Denny Thompsons Trainingseinrichtung „6 Points“, wo die Besten der Besten trainieren. „6 Points unterscheiden sich deutlich von allen anderen Quarterback-Trainingsprogrammen. Bei uns wird nicht nur gerannt. Wir geben unseren Jungs die Führungsqualitäten, die sie benötigen, um sich sowohl auf als auch neben dem Spielfeld zu entwickeln. Wir konzentrieren uns auf emotionale Stärke, soziale Kompetenzen und viele andere Aspekte, bei denen die Kommunikation entscheidend ist“, erklärte er.

Thompson hatte Avaya kontaktiert, um eine Lösung zur Verbesserung seiner Geschäftsprozesse zu finden, bevor COVID-19 die Einführung virtueller Arbeit weltweit beschleunigte. „Ich kann jeden Tag das tun, was ich liebe und jungen Sportlern bei ihrer Entwicklung helfen. In ihnen sehe ich mich zum Teil selbst – aber die Verwaltungsarbeit verbrauchte mehr und mehr Ressourcen. Irgendwann saß ich die meiste Zeit des Tages vor einem Laptop. Zunächst betrachteten wir Avaya Spaces als eine Möglichkeit, die Produktivität und Back-Office-Effizienz zu verbessern. Dann kam COVID-19 und ich hatte das Gefühl, dass meine Welt zusammenbricht. 6 Points basiert fast ausschließlich auf persönlichem Training an unserer Hauptniederlassung in Jacksonville, Florida. Alles, was ich mit Blut, Schweiß und Tränen aufgebaut hatte, stand auf der Kippe.“

Wie so viele andere Kleinunternehmer auch, befand sich Thompson in einer Situation, die ausweglos erschien. Die Investition in Avaya Spaces half, schnell zu einem virtuellen Modell zu wechseln, ohne dass das Programm mit Workouts, Training und Kommunikation unterbrochen werden musste – gleichzeitig wurde die betriebliche Effizienz gesteigert, das allgemeine Trainingserlebnis mit einfacher Mobilität verbessert und es wurden neue Möglichkeiten für Wachstum und digitale Transformation identifiziert. Das Unternehmen verwendet auch Avaya OneCloud Communications Platform as a Service (CPaaS) für benutzerdefinierte mobile Anwendungen und Chats mit den Kunden, zur automatisierten Kommunikation und Organisation täglicher Aktivitäten.

Avaya hat mir die Augen geöffnet und das Gesamtbild gezeigt, wie Remote-Zusammenarbeit mein Unternehmen und die Art und Weise, wie wir Geschäfte tätigen, über die Pandemie hinaus verändern kann.“

Avaya hat mir die Augen geöffnet und das Gesamtbild gezeigt, wie Remote-Zusammenarbeit mein Unternehmen und die Art und Weise, wie wir Geschäfte tätigen, über die Pandemie hinaus verändern kann.

„Was auch immer zu tun war – es musste nicht übereilt, sondern richtig getan werden.“

„Als die Pandemie ausbrach, war mein Bauchgefühl, dass wir uns beeilen mussten, um etwas auf die Beine zu stellen“, erklärt Thompson. „Aber ich merkte bald, dass was auch immer zu tun war – es musste nicht übereilt, sondern richtig getan werden.“ Viele Unternehmen entschieden sich für alternative Lösungen wie Zoom, aber wir brauchten mehr als eine kurzfristige Lösung.“

Avaya Spaces gab Thompson und seinen Mitarbeitern einen zentralen Knotenpunkt für die Planung der QuarterbackAusbildung und ein einfaches Online-Portal „6 Points U“, über das Spieler lernen, sich verbinden und Gespräche führen können. „Es ging nicht nur um das Geschäft – die Hoffnungen und Träume dieser Jungs standen auf dem Spiel. Ihre Eltern erwarteten von uns, dass wir dafür sorgen, dass es funktioniert. Jetzt können wir nicht nur sagen, dass es funktioniert, sondern können über die Erwartungen unserer Spieler und deren Familien hinausgeht. Stellen Sie sich eine Welt vor, in der ein 15-jähriger Quarterback mit einem aktuellen NFL-Spieler, vier College-Spielern und sechzig anderen High-School-Spielern über Football-Taktiken sprechen kann. Es ist fantastisch.“

Die Spieler können sich mit ihrem Avaya Spaces-Konto anmelden und alles erfahren, was sie über Football wissen müssen. Es gibt aufgezeichnete Interviews, die Thompson mit Coaches durchführt und Workouts (aufgezeichnet und in Echtzeit) mit 6 Points-Mitarbeitern und Gast-Coaches. „Du musst nicht mehr zu uns nach Jacksonville fliegen, um das alles zu tun. Sie können sein, wo Sie wollen oder, in Zeiten der Pandemie, wo sie müssen und trotzdem all das tun, was Sie früher nur vor Ort tun konnten“, erklärte er.

Dasselbe gilt für Thompsons Interaktionen mit Talentsuchern. „Ich kann mit den College-Vertretern von Angesicht zu Angesicht sprechen, Übungen live zeigen und Zusammenschnitte der besten Szenen einzelner Spieler mit erstaunlicher Audio- und Videoqualität präsentieren. Es ist, als würden sie direkt neben mir im Raum sitzen.“

In der neuen Realität mit ihren Abstandsregeln war es für Thompson besonders wichtig, die persönliche Note beizubehalten, für die 6 Points bekannt ist. Zum Beispiel das Lunch-Experiment. „Eine unserer Übungen zum Führungsverhalten besteht darin, dass unsere Jungs jemanden finden müssen, den sie nicht kennen und gemeinsam mit ihm in der Schule zu Mittag essen. Es muss jeden Tag eine andere Person sein. Später müssen sie anonym darlegen, was sie von dieser Person gelernt haben. Das zwingt sie, ihre Komfortzone zu verlassen. Noch wichtiger ist es, dass sie zuhören. Ich denke, das ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir versuchen, in Bereiche vorzudringen, in denen andere es nicht tun. Mit Avaya Spaces haben wir einen Weg gefunden, um dies beizubehalten – wenn man bedenkt, wie viele Schulen dieses Jahr virtuell beginnen.“

6 points - don't flinch - Denny Thompson

Viele Unternehmen entschieden sich für alternative Lösungen wie Zoom, aber wir brauchten mehr als eine kurzfristige Lösung.

„Es ging um mehr als nur das Anmelden, hallo sagen und Abmelden.“

Wie bereits erwähnt, gibt es emotionale und mentale Aspekte der 6-Points-Erfahrung, die unsere gute Kommunikation ausmachen. Thompson und seine Mitarbeiter haben mit Spielern zu tun, die mit Depressionen und Gedanken an Selbstverletzung kämpfen. Es gibt Quarterbacks, die aufgrund fehlender Mittel gratis bei uns trainieren. Ein Spieler – ein Vier-Sterne-Talent mit 40 Angeboten – wurde drei Jahre lang kostenlos ausgebildet, nachdem seine Mutter an Krebs verstarb. „Der Unterschied zwischen 6 Points und anderen Ausbildungsunternehmen ist unser Maß an Betreuung und Vertrauen. Wir sind für unsere Jungs wie eine Familie, unabhängig von den Umständen. Für uns geht es um mehr als nur das Anmelden, hallo sagen und Abmelden.“

Gleichzeitig unterstützte Avaya OneCloud CPaaS 6 Points bei der automatisierten Kommunikation, was die Effizienz und Produktivität steigerte. „Wir haben jeden Tag 70 bis 100 Anfragen per SMS oder Anruf zu unseren Trainingsplänen erhalten. Wir kamen mit der Beantwortung nicht mehr hinterher. Mit Avayas CPaaS können wir die Kommunikation mit vielen Personen mit einem Klick automatisieren, anstatt weiterhin Hunderte von Nachrichten manuell zu versenden. Das war schon erstaunlich. Noch besser ist die Tatsache, dass wir nur für das bezahlen, was wir wirklich benutzen“, sagte Thompson.

6 points - Indoor QB training

„Ich kann mit den College-Vertretern von Angesicht zu Angesicht sprechen, Übungen live zeigen und Zusammenschnitte der besten Szenen einzelner Spieler mit erstaunlicher Audio- und Videoqualität präsentieren. Es ist, als würden sie direkt neben mir im Raum sitzen.

„Da uns nun keine physischen Grenzen mehr einschränken, sehen wir uns nun die Möglichkeit an, das Quarterback-Training auf Spieler im ganzen Land auszuweiten.“

Das Konzept cloudbasierter Video- und Teammeetings war neu für Thompson, aber er wusste, wann er den Experten vertrauen muss. „Wir sagen unseren Jungs immer, dass sie innehalten und den Leuten zuhören müssen, die tatsächlich wissen, wovon sie sprechen. Und genau das ist hier passiert. Ich bin kein großer Technik-Freak. Ich hatte schon von der „Cloud“ gehört, hatte aber keine Ahnung, was das ist. Ich musste denen zuhören, die diese Expertise haben und ihnen vertrauen. Und da sie mit Avaya zusammenarbeiten, hatte ich keine Zweifel. Es ist Teil ihrer DNA.“

„Es ist frustrierend und ermüdend, das eigene Geschäft von Grund auf neu zu denken, insbesondere wenn sich die Umstände jeder Kontrolle entziehen. Gleichzeitig wird man gezwungen, Neues zu wagen, was vorher undenkbar war. Avaya machte uns dieses fantastische Angebot für Avaya Spaces, das gerade eingeführt wurde, sodass wir seine vollen Möglichkeiten noch nicht kannten. Sie haben uns das nicht nur angeboten, sondern uns auch durch den gesamten Prozess geleitet. Es war beruhigend und aufregend, das Gesamtbild aus der Umsatzund Expansionsperspektive zu sehen. Da uns nun keine physischen Grenzen mehr einschränken, sehen wir uns nun die Möglichkeit an, das Quarterback-Training auf Spieler im ganzen Land auszuweiten.“

6 Points hilft, das Leben seiner Quarterbacks zu verändern, indem sie sie über die Grenzen des Möglichen hinausbringen. Mit Avayas neuen Kommunikations- und CollaborationFunktionen erweitert das Unternehmen seine Grenzen. „Es gibt im Moment eine Menge Unsicherheit, aber man kann auch die positive Seite finden, wenn man es denn will. Unser Geschäft verändert sich immens. Das treibt unsere Kreativität an, um unseren Jungs weiterhin zu helfen, ihre Ziele und Träume zu erreichen. Ich bin absolut überzeugt, dass Avaya Spaces mein Unternehmen auf ein Niveau bringen wird, das wir uns nie vorstellen konnten.“

In der aktuellen Krise ist es für ein kleines Unternehmen nicht ausreichend, nur zu überleben. Wir müssen uns anpassen und wachsen – und Avaya hilft uns dabei.

Über 6 Points

6 Points ist das führende QB-Trainingsunternehmen im nördlichen Florida. Sie arbeiten mit QBs von der Jugend- bis zur Profiebene. Intensität, Integrität und Leidenschaft sind die Dinge, die die Coaches bei 6 Points antreiben, um jeden Quarterback besser zu machen. Sie verfolgen einen umfassenden Trainingsansatz und stellen sicher, dass sie ihren Athleten mehr beibringen, als nur einen Football zu werfen.

Weitere Referenzen

null

Bildung

St. John’s Lutheran School ermöglicht mit Avaya Spaces eine Einschulungsrate von 100%

Error: There was a problem processing your request.