• Stream
  • AI
  • Willkommen auf der Avaya ENGAGE...
1_f24akvn1

Willkommen auf der Avaya ENGAGE 2020

Der Präsident und CEO von Avaya, Jim Chirico, eröffnet unsere Anwendergruppen-Veranstaltung mit einem Blick auf unser leistungsstarkes 2020-Portfolio, einschließlich des neuen Avaya Cloud Office von RingCentral.


[00:00:06]
>> [APPLAUS] [MUSIK]
>> Vielen Dank. Gute Arbeit.
>> Ja. [MUSIK]
>> Guten Morgen.
>> Guten Morgen.
>> Schau's dir an, schau's dir an, schau's dir an, richtig?
>> [LACHEN]
>> Avaya ist auf der nächsten Ebene und ist schnell und wild. Genau darum geht es uns. Eine lustige Geschichte, die ich meiner Frau erzählte.

[00:00:38]
Ich sagte, hey, Bridge, wir werden morgen früh diesen ziemlich peppigen Song abspielen und vielleicht werde ich tanzend auf die Bühne gehen. Und sie sagt, Jimmy, Jimmy. Wenn meine Frau meinen Namen zweimal sagt, weiß ich, sie meint es ziemlich ernst. Sie sagt, das machst du besser nicht, du wirst dich blamieren.

[00:00:53]
Vielleicht ist dir das nicht klar, aber du tanzt wie Elaine Benes von Seinfeld.
>> [LACHEN]
>> Und ich so, echt? Nach 33 Jahren dachte ich, ich wäre John Travolta in Saturday Night Fever. Also wirklich, das soll wohl ein Witz sein. Aber im Ernst: Guten Morgen und herzlich willkommen!

[00:01:10]
Und wir könnten nicht glücklicher und stolzer sein, Sie hier bei uns zu haben. Das wird eine wirklich aufregende Woche. In dieser Woche werden Sie viele neue Produkte und Lösungen sehen, die hier in der Ausstellungshalle und auf der Bühne präsentiert werden. Während wir 2020 bei der Engage in Phoenix sind.

[00:01:28]
Sie werden von unseren strategischen Partnern hören. Und noch wichtiger, oder ebenso wichtig sind unsere Kunden. Und Sie werden einiges über unser schnell wachsendes und sich entwickelndes Portfolio erfahren. Tatsache ist, dass wir noch nie besser positioniert waren, um das Unternehmen zu stärken und Ihre Kommunikationsplattformen individuell zu erweitern. Das ist wirklich eine tolle Zeit, um bei Avaya zu sein.

[00:01:54]
Für diejenigen, die nicht gemerkt haben, dass sie wahrscheinlich mein Bild gesehen haben; ich bin sehr stolz darauf. Ich bin in den 13 Jahren, die ich in der Firma bin, nicht gealtert. Ich sah immer genau gleich aus. Davon abgesehen bin ich hier seit 13 Jahren. Ich kann ehrlich auf der Bühne stehen und sagen, dass das die beste Zeit seit 13 Jahren in dieser Firma ist, in der wir jetzt bei Avaya sind.

[00:02:13]
Es ist eine absolut tolle Zeit, Teil dieses Unternehmens zu sein. Es ist noch wichtiger oder ebenso wichtig. Es ist eine echte Ehre, hier auf der Bühne zu stehen und die 8000 Avayaner und unser erweitertes Ecosystem zu repräsentieren. Und im Namen aller möchte ich mich für Ihre Partnerschaft bedanken.

[00:02:31]
Wir schätzen die Beziehung wirklich. Wir danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie in Avaya haben, und für Ihre Loyalität, nicht nur für das, was wir in der Vergangenheit getan haben, sondern wir sind wirklich sehr gespannt, was wir in Zukunft gemeinsam machen werden. Ich hatte die Gelegenheit, viele von Ihnen gestern Abend beim Super Bowl zu treffen.

[00:02:51]
War das nicht ein toller Ort? Ich meine ernsthaft, ich spreche über das neue Avaya.
>> [APPLAUS]
>> Auf dem Stadionfeld, auf der Spielerbank. Ich durfte sogar in die Umkleidekabine gehen. Denjenigen, die dort waren, habe ich eine Frage beantwortet, oder? Mit den New York Giants, ich komme aus New York.

[00:03:06]
Die Yankees sind mein Lieblingsteam. Ich gehe in die Umkleidekabine und sie sagen, hey Jim, lassen Sie sich mit der Trophäe der World Series von 2001 fotografieren. Oh, ihr meint das Jahr, in denen sie die Yankees geschlagen haben?
>> [LACHEN]
>> Und ich so, ist das euer Ernst? Als wollten sie es dir unter die Nase reiben.

[00:03:18]
Ich dachte, das muss wohl ein New England Patriot Fan sein oder Fans von den Red Sox wollen, dass ich dieses Bild mache. Aber was für ein toller Weg, und dann endet alles mit einem Feuerwerk. Ich dachte, die Stadt Phoenix wird angegriffen. Unglaublich! Das ging zehn Minuten lang. Aber ich hoffe, dass jeder die Chance hatte, einen tollen Super Bowl und eines unserer besseren Spiele zu erleben.

[00:03:40]
Da wurde viel in den letzten 12 bis 14 Stunden über die Kansas City Chiefs, die Kansas City Chiefs gesprochen. Wie auch immer, denken wir an die 49ers. Da gibt es einige interessante Parallelen. Sie wissen das vielleicht nicht, aber die 49ers haben im letzten Jahr vier Spiele gewonnen und 12 verloren.

[00:03:59]
Das Team hat nicht ein einziges Spiel auswärts beziehungsweise außerhalb ihres Heimstadions gewonnen. Tatsächlich hatten sie die schlechteste Verteidigung der Liga. Sie fingen den Ball als Team nur zweimal in der gesamten Saison, in der letzten Saison. Zweimal als Team, gestern haben sie zweimal gefangen. Aber es gab allein in der NFL 40 Spieler, die mehr Abwehr brachten als das gesamte Team der San Francisco 49ers.

[00:04:26]
Und auf der offensiven Seite des Balls waren sie nicht viel besser. Egal welche Statistik Sie sich ansehen wollen, sie rangierten so ziemlich überall am Ende. Das ist also ein Team, dass sich eindeutig verwandeln musste. In einem Jahr wurden sie eines der besten Teams im Football. Wie haben sie das gemacht?

[00:04:46]
Nun, wenn Sie auf die linke Seite an diesem Morgen achten, ist die Antwort einfach. Sie haben alles gegeben. Sie haben alles gegeben, ähnlich wie im Geschäftsleben. Sie haben das Talent mitgebracht, das notwendig war, um im heutigen Spiel zu konkurrieren. Sie zogen los und entwickelten neue Spielzüge, sie konzentrierten sich auf die Umsetzung, und sie haben die Kultur diese Teams geändert.

[00:05:13]
Immer auf den siegreichen Ausgang konzentrieren und das tun, was die Fans wollen. Unterm Strich haben sie verstanden, dass es schwierig wird, sich zu ändern. Sie blieben bei ihren Leisten, sie investierten in die Zukunft, machten mutige Schritte, um stärker zu werden. Sie blieben ihrem Kurs treu und verloren nie ihre festgelegten Ziele und ihre Strategie aus den Augen.

[00:05:43]
Nicht anders als die Veränderungen, die wir bei Avaya vorgenommen haben. Im letzten Jahr haben wir in diesem Unternehmen einige bahnbrechende Schritte in der Branche unternommen. Wir haben erheblich in unser Produktportfolio investiert. Wir haben unsere Customer First-Strategie umgesetzt. Und wir haben uns trotz des vierteljährlichen Drucks an unseren Fahrplan für das Unternehmen gehalten.

[00:06:09]
Und deshalb freuen wir uns so, hier bei Ihnen allen zu sein, damit wir mit Ihnen teilen können, was wir getan haben. Und das ist ein guter Übergang, um Ihnen einen kleinen Ausblick auf 2019 zu geben. Und einige Gedanken dazu, was in unserer Branche passiert ist. Es hat einige große Veränderungen gegeben, die sich fortgesetzt haben.

[00:06:29]
Aber im Jahr 2019 beschleunigte sich das Lohnniveau deutlich. Wie auch der Wechsel von der lokalen Nutzung hin zur Cloud. Da haben wir den Wechsel zur Mobilität. Der Aufstieg des Videos. Und das Wachstum von Partnerschaften im Ecosystem. Nichts Neues, nichts anderes als das, worüber wir in den letzten paar Jahren gesprochen haben, mit Ausnahme der Rate und des Tempos der Einführung.

[00:06:55]
An der MNA-Front der strategischen Partnerschaften, bleiben sie in den Schlagzeilen. Wir haben gesehen, dass es Partnerschaften da draußen gibt, die nicht nur Maßstäbe setzen, die Reichweite erweitern, sondern auch von Marktanteilen profitieren. Wir haben Partnerschaften gesehen, die die technologischen Möglichkeiten beschleunigt haben, um Ihnen als Kunden die neuesten Lösungen anzubieten.

[00:07:23]
Und Partnerschaften, die das Ecosystem durch strategische Allianzen erweitert haben, um ihre zugängliche Marktgrundlage zu vergrößern. Avaya beteiligte sich nur knapp an diesen Schritten für 2019, aber in vielerlei Hinsicht setzen wir den Standard und sind die Vorreiter. Außerdem konzentrieren wir uns weiterhin darauf, dieses Unternehmen für das Wachstum zu positionieren.

[00:07:50]
Und wir stärken unser Fundament in drei Schlüsselbereichen, ohne dabei das Endspiel aus den Augen zu verlieren. Lassen Sie mich kurz einige dieser Errungenschaften in wichtigen Schwerpunktbereichen hervorheben, die wirklich eine solide Grundlage geschaffen haben- ein solides Fundament, wenn wir ins Jahr 2020 gehen. Zuerst kam die Erneuerung, und zwar mit Absicht.

[00:08:17]
Dieses Unternehmen musste zu seinen Wurzeln zurückkehren. So schwer es mir auch fällt, hier oben zu stehen, wir haben uns bei den Neuerungen ein wenig verfahren. Wir mussten zu den Grundlagen zurückkehren, wir mussten zu unseren Wurzeln zurückkehren. Und wir müssen grundlegend mehr und mehr darin investieren, innovativer Marktführer zu sein- das Fundament dieses Unternehmens.

[00:08:38]
Was haben wir also gemacht? Wir haben uns darauf konzentriert, differenzierte Lösungen zu liefern, die in großem Maßstab funktionieren können. Wir haben unseren Fahrplan wie zugesagt erfüllt, Woche für Woche, Monat für Monat, Quartal für Quartal und das ganze Jahr 2019 hindurch. Wir haben Lösungen auf den Markt gebracht, die für unsere Kunden einen höheren Mehrwert haben.

[00:09:03]
Wie haben wir das also gemacht? Erstens haben wir unsere Bemühungen in der Cloud stark intensiviert. Wir werden Ihnen in dieser Woche noch viel davon berichten. Wir haben auch unsere Investitionen in die Technologie erhöht. Wir haben unsere Investitionen in die Technologie im Jahr 2019 um über 100 Millionen Dollar erhöht.

[00:09:23]
Wir haben unsere Produkt- und Portfoliolösungen erweitert, und wir haben unser Ecosystem verbessert. Dies hatte eine Reihe von Ergebnissen. Zunächst haben wir unsere ReadyNow Private Cloud Lösung eingeführt. Wir haben eine Reihe unserer Contact-Center-Initiativen der nächsten Generation gestartet. Wir haben Geräte als Service geliefert, wir haben Räume für die Zusammenarbeit eingerichtet.

[00:09:49]
Wir haben eine Integration mit Google auf CCAI. Wir haben vertikale Lösungen auf den Markt gebracht, wie zum Beispiel eine Anwesenheitslösung für das Gesundheitswesen. Und wir haben die KI-Fähigkeiten und -Verbesserungen während unserer gesamten Erfahrung mit dem Contact-Center hinzugefügt. Und es gab noch viele weitere, und ich ermutige Sie alle, sich diese Woche in den Breakouts darüber zu informieren.

[00:10:12]
Eine Sache möchte ich auch noch hervorheben und das ist Avaya Cloud Office, besser bekannt als ACO. Wir starteten ACO mit unserem Strategiepartner, wie Sie alle wissen, RingCentral. Kunden und Partner bitten Avaya seit Jahren darum, eine mandantenfähige UCaaS-Lösung auf den Markt zu bringen. Als Antwort darauf haben wir einen sehr bewussten und zielgerichteten Prozess durchgeführt.

[00:10:42]
Und wir haben die Optionen anhand von vier spezifischen Kriterien geprüft. Die erste ist die Verbesserung unserer technologischen Fähigkeiten, insbesondere in diesem UCaaS-Mehrmandantensegment. Zweitens mussten wir sicherstellen, dass wir bei allem, was wir taten, die Stärke der Marke Avaya nutzen würden. Wir mussten auch sicherstellen, dass wir für das Unternehmen hochgradig wertschöpfend und profitabel sein würden.

[00:11:10]
Und ganz gleich, was wir taten, wir mussten dies mit dem Fokus eines Customer First Programms betrachten. Wir sind hier, um Lösungen zu liefern, die unsere Kunden wollen. Und wir dürfen nie den Fokus verlieren und haben daher diesen Fokus gesetzt, dass alles, was wir tun, die Antwort für unsere Kunden ist.

[00:11:32]
Daraufhin haben wir, wie Sie wissen, ein bahnbrechendes Abkommen mit RingCentral geschlossen. Und dieses Ergebnis ermöglicht es Avaya, unsere Basis zu aktivieren, unsere Basis, und somit unser Wachstum voranzutreiben. Zweitens mussten wir unsere strategische Partnerschaft mit führenden Industrieunternehmen ausbauen. Was die strategischen Partnerschaften anging, mussten wir Nägel mit Köpfen machen.

[00:12:02]
Wir alle sind seit einigen Jahren hier oben, wir haben diese großartigen strategischen Partnerschaften angekündigt und alle sagen, was machst du nun hiermit, was machst du damit. Wir haben viel Zeit, viel Mühe und viele Gedanken investiert und unser Ecosystem mit führenden Industrieunternehmen verbessert und ausgebaut. Sie bieten uns die Möglichkeit, den Vorsprung endlich auszunutzen, die beste Technologie zum Einsatz zu bringen und den Wert zu beschleunigen, den wir allen Ihren Kunden bieten können.

[00:12:33]
Lassen Sie es mich erklären. Wir sind einige bedeutende Verpflichtungen gegenüber einigen der bekanntesten und breitesten Unternehmen der Branche eingegangen. Firmen wie AT&T, Google, IBM, Microsoft, Varon, Amazon, Verizon, unter vielen anderen, die diese Woche hier bei uns sind. Diese Partnerschaften verändern das Spiel. Was meine ich damit? Ich meine, sie schaffen eine Differenzierung unserer Angebote, die wir auf den Markt bringen können.

[00:13:10]
Sie ermöglichen es uns, unseren gesamten adressierbaren Markt zu vergrößern. Avaya hat jetzt Bedeutung, und sie bieten uns Spitzentechnologien, um Ihre Geschäfte voranzutreiben. Das gibt Ihnen die nötige Flexibilität und Wahlmöglichkeit, aber letzten Endes wird alles von Avaya geliefert. Wir erweitern unsere Partnerschaften. Und durch die Erweiterung unserer Partnerschaften haben wir auch die Möglichkeit zur Selbstreflexion erhalten.

[00:13:42]
Das hat uns die Möglichkeit gegeben, uns irgendwie zu öffnen, wenn Sie so wollen. Das hat uns ermöglicht, die Einführung neuer Technologien auf den Markt zu bringen. Es hat uns die Fähigkeit gegeben, die Trägheit zu durchbrechen. Außerdem beweist dies, dass wir das Mantra leben, ein Unternehmen zu sein, bei dem der Kunde an erster Stelle steht.

[00:14:04]
Das ist für Avaya wirklich eine Verwandlung, klingt einfach, aber es braucht Überzeugung. Und als solche haben wir Führungspersönlichkeiten ins Boot geholt, die diese Denkweise unterstützen und eine Kultur der Teamarbeit und Partnerschaft fördern. Drittens, und sicherlich nicht zu vergessen, ist es äußerst wichtig, dass wir durch all dies unsere Finanzen weiter stärken.

[00:14:36]
Dies gibt uns die Möglichkeit, unsere Investitionen zu fördern- offen gesagt, auf Ebenen, die andere nicht haben. Avaya ist eines der profitabelsten Unternehmen in unserem Raum. Mit 25 % des EBITDA und Margen weit über 60 % liegen wir leicht im obersten Quartil, und wir haben unsere Barmittel auf über 750 Millionen Dollar gesteigert.

[00:15:00]
Erst im vergangenen Jahr haben wir über 300 Millionen Dollar in Technologien investiert, und wir haben wie versprochen unseren strategischen Kapitalallokationsprozess durchgeführt. Wir haben unsere Schulden im vergangenen Jahr um 250 Millionen Dollar reduziert. Und am 6. Januar 2020. haben wir etwa 12 Millionen unserer ausstehenden Aktien zurückgekauft, 12 Millionen unserer ausstehenden Aktien.

[00:15:28]
Ein echtes Vertrauensvotum und ein Beweis dafür, wo wir glauben, wohin dieses Unternehmen gehen kann, und noch wichtiger, wohin dieses Unternehmen gehen wird. Einfach gesagt, wir haben 2019 alles gegeben. Wir haben unser Geschäft neu ausgerichtet, und hinter mir stehen einige Highlights oder einige KPIs, wenn Sie so wollen. Der Punkt ist, dass wir in vielen Aspekten unseres Geschäfts stärker denn je sind, wenn wir in das Jahr 2020 eintreten.

[00:15:55]
Lassen Sie mich kurz zu einem anderen Thema kommen. Lassen Sie mich über unseren Schwerpunkt sprechen, was wir mit dem Kundenerlebnis und der digitalen Transformation machen. Die digitale Transformation ist für uns nicht neu, wir sind schon seit einiger Zeit dabei. Und Sie werden heute, morgen und am Mittwoch von einer Reihe von Kunden hören, was wir tun und wie wir ihre Basis modernisieren, wie wir mit ihnen zusammenarbeiten.

[00:16:21]
Und was wir gerne tun würden, ist, Ihre Grundlagen zu modernisieren und mit Ihnen allen zusammenzuarbeiten. Ein Lieblingszitat von mir ist von Peter Drucker, ziemlich einfach. Zweck eines Unternehmens ist es, Kunden zu schaffen und zu halten. Wirklich einfach. Es geht um das Schaffen und Halten von Kunden. Das hat sich bewährt und könnte heute eigentlich gar nicht wahrer sein.

[00:16:48]
Ich bin sehr stolz auf dieses Unternehmen und auf das, was es erreicht hat und was die Menschen in diesem Unternehmen tun, und was wir alle zusammen erreicht haben und was wir in Zukunft erreichen werden. Vergessen wir nicht, dass unsere installierte Basis mit über 100 Millionen Seats bei Hunderttausenden von Kunden, 90% der Fortune 100, wirklich ein erstaunlicher Gewinn ist.

[00:17:19]
Es ist der Neid unserer Konkurrenz. Ihre Kunden sind die größte Stärke dieses Unternehmens, und das nehmen wir nicht auf die leichte Schulter. Alles, was wir tun, ist darauf ausgerichtet, Ihre Investitionen zu aktivieren und zu monetarisieren. Auch zu erwähnen und nicht zu vergessen, ist, dass wir viele neue Kunden schaffen.

[00:17:47]
Wie wir öffentlich berichteten, haben wir allein im letzten Jahr über 6.000 neue Kunden gewonnen. Wie viele Unternehmen in unserem Raum haben es allein im letzten Jahr auf über 6.000 Kunden gebracht? Dazu gehören auch über 500 kompetitive Verdrängungen. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht lesen und hören, waren dies Siege gegen solche Unternehmen wie Cisco, Five Nines, Genesis, Eight by Eight und Mitel.

[00:18:21]
Und ich kann Ihnen sagen, dass wir uns gerade erst aufwärmen, aber das ist noch nicht alles. Wir haben vier Strategien identifiziert, die wir heute umsetzen, um auf unseren Erfolgen der Vergangenheit aufzubauen. Als erstes sind wir hinausgegangen, um das Unternehmen zu schützen. Wir gingen hinaus und konzentrierten uns auf den Aufbau einer privaten Hybrid-Cloud, zusammen mit den zu unterstützenden Dienstleistungskapazitäten.

[00:18:53]
Die private und hybride Cloud befasst sich in einzigartiger Weise mit den Variablen, die große Unternehmen bei ihrem Wechsel zur Cloud berücksichtigen müssen. Und es sind Variablen wie die geografische Reichweite, Compliance, Sicherheit, Anwendungsintegration, um nur einige zu nennen. Wichtig ist, dass sie die Flexibilität bietet, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Kerninfrastruktur in einen schrittweisen Ansatz einzubinden, der auf Ihre Geschäftsanforderungen abgestimmt ist.

[00:19:29]
Zweitens machten wir uns daran, die Vorteile der Cloud auf unseren gesamten Kundenstamm auszuweiten. Wir nennen dies unsere All-in-Cloud-Initiativen. Als erstes haben wir unsere Aufmerksamkeit auf die UCAS gerichtet, die wir durch die strategische Partnerschaft mit RingCentral angesprochen haben. Jetzt konzentrieren wir uns auf C CAS. Und das werden wir durch unsere Bemühungen einer eigenen Cloud Entwicklung tun.

[00:19:59]
Und Sie werden diese Woche noch sehr viel mehr darüber hören, was wir tun, um unsere C CAS Lösung dieses Jahr auf den Markt zu bringen. Drittens: Etwas, worüber wir alle sehr aufgeregt sind. Wir machen dadurch bereits erhebliche Umsätze und ein Momentum tritt in Kraft. Und zwar ist es unser neues OPX Konsummodell, wie Subsciptions.

[00:20:23]
Subscriptions schaffen und erlauben eine einfachere Möglichkeit für Sie alle, die hauseigenen wachsenden Cloud Micro-Services voll zu nutzen, die weitere Innovationen antreiben werden. Es bietet neue Methoden der Zusammenarbeit, durch Video, mobil, durch KI und offene APIs, und viele mehr. Und Sie werden diese Woche viel darüber hören, was wir mit Subscriptions machen.

[00:20:55]
Und als Letztes werden wir einen Blick auf unsere Cloud-Technologien werfen, die wir mit UC und CC kombiniert haben. Und wir nutzen dies, um den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft anzutreiben. Und was sind diese Technologien? Virtueller Assistant, Spracherkennung, Transkription, Aufnahmen, behavioral pairing, Reporting und Analysen. Diese Fähigkeiten sind einzigartig für Avaya und erlauben ein personalisierteres Kundenerlebnis für Sie alle.

[00:21:32]
Lassen Sie mich eine Minute über Kundenorientierung reden. Und im Gegensatz dazu, werde ich darüber reden, was es bedeutet, verkäuferorientiert zu sein. Heutzutage sind viele etablierte PC Verkäufer darauf bedacht, ihre Technologien, die sie entwickelten, den Kunden aufzudrängen. Sie sind wirklich komplex, ihnen fehlt die Flexibilität, die man für eine Personalisierung braucht, wie für all Ihre Kundenerlebnisse.

[00:21:57]
Auf der anderen Seite gibt es eine Gruppe von ECC Verkäufern, die eher, sozusagen, reich an API sind und die Kunden zu einem DevOps-Modell bringen. Das ermöglicht einen hohen Grad an Kreativität. Allerdings ist das sehr teuer, zeitaufwendig, da es an grundlegenden Fähigkeiten fehlt. Und was die Features angeht, fehlt eine große Reihe davon und wir haben eine ausgereifte Lösung.

[00:22:25]
Was machen wir also bei Avaya? Unser Ansatz bei Avaya ist es, das Beste dieser beiden Welten zusammen zu bringen. Sehr einfach. Erstens, eine Technologie entwickeln, die kundenzentriert ist, zweitens, eine wesentliche Flexibilität über CX bereit zu stellen, einer Personalisierung Raum zu bieten, dies maßgerecht und zu versichern, dass wir dies auf einer Plattform tun, die reich an Features ist.

[00:22:50]
Und lassen Sie mich ein paar bemerkenswerte Beispiele darüber aufführen, was wir getan haben und was wir tun. Wir konzentrieren uns stets darauf, Ihnen dabei zu helfen, von einem Haustelefon zu einer Cloud Kommunikations-Plattform zu kommen, nach Ihrem Tempo, indem wir einem sehr sinnvollen Plan folgen. Was wir als erstes taten, war, unser Aura Enterprise zu entwickeln, um Ihnen unangefochtene Flexibilität zu bieten.

[00:23:24]
Zweitens, in Aura 8 machten wir die Unternehmensstruktur mehr standardisiert und dadurch mehr automatisiert. Man kann jetzt mit Mikro-Services Innovationen für eine schnelle Innovation und Ausführung schichten. Wir werden für Sie alle eine C CAS Architektur liefern, die Ihren Zwecken dient. Wir ermöglichten führende Innovationen mit offenen APIs. Wir führten neue Konsummodelle durch unsere gesamte Produktlinie ein und wir investieren kontinuierlich in unser Partner Ecosystem.

[00:24:02]
Der Grund warum dieser Chart hinter mir etwas betriebsam aussieht, ist, weil, wie Frank sagte, wir betriebsam waren. Aber wir sind erst an der Spitze des Eisbergs. Es läuft noch viel mehr ab. Und wir sind sehr aufgeregt darüber, was wir in der Zukunft rausbringen werden. Wissen Sie, mit dem und mit dem Partner Ecosystem ist es die perfekte Gelegenheit für mich, den Gründer und Generaldirektor von RingCentral auf die Bühne zu holen, damit er seine Perspektive mit uns teilen kann, über den Markt und über die Partnerschaft, die wir letztes Jahr verkündet haben.

[00:24:37]
Und somit, Vlad. [MUSIK]
>> Okay.
>> Du hast es geschafft. Gut, dich zu sehen.
>> Ich liebe das Lied.
>> Oh ja.
>> Hi alle zusammen.
>> Ich glaube, wir kriegen ein paar Stühle. Übrigens, Vlad war gestern bei einem Spiel und flog die ganze Nacht hierher, um bei uns zu sein.

[00:25:05]
Also setzen wir uns schnell mal hin, wenn Sie nichts dagegen haben. Ja, ich hoffe, das hier wird ein besseres Ende haben.
>> Vlad. [LACHT] Genau.
>> Willkommen, Vlad.
>> Danke, dass ich hier sein kann.
>> Oh, gerne.
>> Schön, hier zu sein. Ich habe gehofft, dass du uns ein paar Einblicke und etwas über RingCentral erzählen könntest.

[00:25:28]

>> Super. Für diejenigen, die es nicht wissen, RingCentral ist führend in Cloud-basierter Business Kommunikation. Wir sind so ziemlich das erste Unternehmen, die ersten Pioniere in diesem Bereich. Die Firma ist als Cloud Unternehmen geboren. Wir hatten nie eine Software oder Hardware Plattform. Die Idee war es, immer die volle Business-Kommunikations- Funktionalität zu liefern, durch die Cloud.

[00:26:00]
Das bedeutete, an jedem Ort, jedes Gerät und natürlich, zu jeder Tageszeit. Das war, was wir erreichen wollten, und es wurde zu einem erfolgreichen Unterfangen für uns.
>> Ja, danke. Ich stimme zu, RingCentral hat offensichtlich eine sehr lange Cloud Geschichte. Vielleicht könntest du noch einige zusätzliche Einblicke und Perspektiven erläutern, über die Partnerschaft, die wir haben.

[00:26:23]
Und vielleicht auch ein paar Schlüssel zum Erfolg.
>> Natürlich. Fangen wir mit den Schlüsseln zum Erfolg an. Wie wir sie jedenfalls sehen. Es hat sehr viel mit Fokus zu tun und mit Hartnäckigkeit. Und am Ende das zu liefern, was der Kunde sehen will. Also, was wir sehen- und das haben wir vom ersten Tag an gesehen- war, dass der Kunde die besten Funktionalitäten vom Stand der Technik wollte.

[00:26:56]
Aber sie wollten nicht unbedingt an einen bestimmten Ort oder einem bestimmten Carrier gebunden sein, denn beides ist begrenzt und die Carrier sind schwer zu handhaben. Was also diese sehr einzigartige RingCentral Avaya Partnerschaft zu bieten hat, ist wirklich, diese zwei führenden Unternehmen zusammen zu bringen. Avaya ist die beste Marke für traditionelle Business Kommunikation mit dem, wie ich glaube, zweifellos größten Fußabdrduck weltweit mit 100 Millionen Plätzen, was einem Marktanteil von 25% entspricht.

[00:27:35]
Wir bei Ring haben ungefähr denselben Marktanteil in Cloud, aber viel, viel früher. Wir haben also 2 Mio. Plätze. Wir gehen also wirklich von Stärke zu Stärke. Man kombiniert unsere einzigartige Technologie, welche global und robust ist. Seit drei Jahren und fortlaufend sind wir bei einer Erreichbarkeit von 99,999%, das ist noch nie da gewesen.

[00:28:03]
Und du kombinierst das mit Avayas Marke, Avayas immens treuem Kundenstamm, Avayas Endgeräten, die extrem gut ankommen, und, wie ich denke, Sie werden heute und in den nächsten Tagen sehen, wie das kombinierte Produkt aussieht. Es ist ein wirklich sehr nahtloses Erlebnis, es werden Übergangswerkzeuge zur Verfügung gestellt. Beide Unternehmen arbeiten zusammen daran, was auch toll zu sehen ist.

[00:28:35]
Und die Vision ist, dass Avayas Kunden all ihre Avaya Funktionalitäten behalten können, aber all dies durch die Cloud- weltweit und durch mehrere Geräte.
>> Das ist toll. Ich stimme voll und ganz zu. Wir hatten tatsächlich diese Lücke in unserem Portfolio. Aber durch die Partnerschaft mit RingCentral, konnten wir sogar die Tür vor anderen öffentlichen UCAS Unternehmen schließen.

[00:29:01]
Obwohl wir einige der Wenigen waren, die diese Chance früh nutzten. konnten wir tatsächlich eine große Anzahl von Cloud Möglichkeiten ergreifen. Unser Kunden- und Partnerstamm hatte sich sogar darauf vorbereitet, zu anderen Anbietern wie 8x8, Fuze und Mitel zu gehen. Sie wissen, dass das Produkt noch einige Wochen lang nicht erhältlich sein wird.

[00:29:22]
Wir konnten diese Leute vom Wechsel abhalten, sie bleiben bei Avaya. Und sie werden zu einer ACO Plattform wechseln. Das ist natürlich sehr, sehr aufregend für uns alle. Und zweitens, wie ich erwähnt habe, haben wir nicht so viel veröffentlicht, aber unsere Endgeräte werden jetzt qualifiziert und mit unserem ACO Angebot geliefert.

[00:29:41]
Aber sie werden auch mit dem RCO, RingCentral Angebot lieferbar sein. Es bietet uns also ein paar neue Kanäle, die es uns ermöglichen, unsere Endgeräte jetzt zu verkaufen. in der Cloud. Wir sind also auch über diese Möglichkeit begeistert. Also Vlad, warum reden wir nicht ein bisschen über die Art der Perspektive über den Wert, den UCAC einigen unserer Kunden bringen wird.

[00:30:06]

>> Wunderbar, also als Jim und ich diesen Deal erstmals vor einigen Monaten ankündigten, ich glaube wir beide brachten einen Punkt, den wir wirklich wiederholen möchten. Und der Punkt ist, dass es wirklich ein Szenario eines vierfachen Gewinns ist. Zu allererst gibt es diesen wirklich starken Glauben, dass das wirklich, wirklich gut für den Kunden ist.

[00:30:29]
Der Kunde ist ein Unternehmen, ein Business, das dieses Produkt gebraucht. Nochmal, die aller beste Funktionalität, geliefert durch die aller beste, robusteste, am meisten globale, gebräuchlichste Lösung. Und ich möchte wirklich, dass Sie alle genau zuhören. Solch eine Kombination gibt es heute auf der Welt kein zweites Mal. Okay? Jim erwähnte manche der Cloud Konkurrenten.

[00:30:58]
Aber schau dir Cisco an. Da gibt es nichts annäherndes, okay? Wenn du einfach einen konventionellen Kundenstamm hast und sie wollen zu Cloud wechseln, ist das der einzige Weg, sie in die Cloud zu bringen in einer weltweit führenden Leistung. Also das aus der Sicht des Kunden. Dann, sehr wichtig für die Partner.

[00:31:25]
Ich weiß, es gibt sehr viele Partner. Avaya ist eine partnerzentrierte Firma, genau wie RingCentral. Aber ich muss sagen, dass sie uns einiges voraus sind. Okay. Und das ist das Schöne an dieser Beziehung. Für die Partner Community gibt es eine einzigartige Möglichkeit, eine sehr attraktive. Das Gute an der Cloud ist ihre Attraktivität auf sehr, sehr niedriger Skala, okay?

[00:31:52]
Um also einen sehr attraktiven, profitablen Einkommensfluss hinzuzufügen, bei gleichzeitiger Erfüllung der Bedürfnisse ihrer Kunden- denn am Ende sind es nicht nur Jim und ich, die die Bedürfnisse der Kunden erfüllen müssen, sondern auch jeder Partner, sonst würdest du kein Geschäft machen. Okay, also das ist Nummer 2. Und dann bleibt da noch Avaya und Ring Central Central und wir glauben, es ist gut für beide Unternehmen.

[00:32:15]
Avaya kann seine Marke einbringen, und Avaya kann seine sehr, sehr bedeutenden Ressourcen dazu beisteuern,inklusive der Innovations-Ressourcen, in Bereichen, in denen es realistischerweise dominiert, ich habe volles Vertrauen, dass es es wird. Und natürlich RingCentral, wir bekommen eine größere Reichweite, wir bekommen das beste Partner Netzwerk der Welt. Und wir werden mit den führenden Marken der Branche verknüpft.

[00:32:45]
Also, vierfacher Gewinn.
>> Toll. Ja, also ich stimme total zu. Und das Momentum, welches wir überall sehen sei es durch die Partner, sei es durch Unternehmen oder den Direktverkaufsstab in Kombination, ehrlich gesagt, mit dem Verkaufsstab bei RingCentral. Wie gesagt, unsere Leitungen wachsen ständig und fairerweise übersteigen sogar meine Erwartungen.

[00:33:12]
Vielleicht könntest du, Vlad, weitermachen, was wir aus der Sicht der Produktentwicklung und der Übermittlung sehen. Denn wie wir alle wissen, bringen wir dieses Produkt in diesem Quartal auf den Markt.
>> Ja, also, weißt du, Bilder sagen mehr als 1000 Worte und es tatsächlich selbst zu sehen und anzufassen ist wahrscheinlich 1000 Bilder wert, also ich glaube, Sie können das alle selbst sehen.

[00:33:34]
Das Produkt wird fertig. Es läuft ziemlich gut nach Plan. Zumindest aus unserer Sicht arbeiten die Teams sehr gut zusammen. Die Leute scheinen sich gegenseitig zu mögen, was ich für sehr wichtig halte, um gemeinsam erfolgreich zu sein. Schau, ACO Einfluss ist einmalig, all die tausende und tatsächlich zehntausende von Arbeitsstunden, die investiert wurden, um unsere Plattform raus zu bringen- ich erwähnte schon unsere Betriebszeit- es ist kein Zufallstreffer.

[00:34:14]
Ich meine, wir haben viele, viele Jahre daran gearbeitet. Wir haben viele hunderte Millionen von Dollars investiert. Und nun haben wir eine Plattform, die unübertroffen ist. Und noch einmal, das Publikum soll das wirklich verstehen. Es wird keine Duplikation des ACO gegenüber RingCentral Office auf irgendeiner Weise geben, in keiner Form.

[00:34:36]
Es ist dasselbe Produkt, es hat die Avaya Marke. Es wird sogar einige Vorteile haben, speziell auf die Avaya-Kunden gezielt, wie bereits erwähnt, Migration Skripts.
>> Richtig.
>> Wie den Avaya Endpunkt Support, lass uns nicht vergessen, ein einmaliges Partner Support Netzwerk, in über 180 Ländern. Ob wir heimisch sind oder nicht, okay.

[00:35:03]
Es ist wirklich das beste auf der Welt und ich kann es nicht erwarten, bis es später in diesem Quartal käuflich ist.
>> Ja, zu diesem Punkt, ich weiß, es gibt viele Leute, die versuchen zu verstehen, was es mit dieser Beziehung auf sich hat. Ich kann Ihnen sagen, das ist keine Beziehung, die auf Kommissionen basiert.

[00:35:21]
Das ist keine Art von Joint Venture. Das ist eine wahrhaftig strategische Partnerschaft zwischen RingCentral und Avaya und Sie alle werden die Möglichkeit haben, sich das anzuschauen. Wir haben hier einen Stand, von Ring und Avaya gesponsert, der eine große Menge an Informationen bereit stellt. Mit dem Zertifiezierungstraining, während wir hier sind bei der Engage, und ich ermutige Sie alle, die Gelegenheit den Stand zu besuchen zu nutzen.

[00:35:47]
Aber im Namen von Avaya, bin ich sehr begeistert über die Arbeit, die wir erledigt haben, und wie Vlad gesagt hat, sind wir nun seit vier Monaten Partner. Und zu sagen, dass wir uns gut verstehen- das stimmt- aber ich denke, das ist ein bisschen untertrieben. Die Teams arbeiten gut zusammen und dafür möchte ich dir danken, Vlad und dem Leadership Team von RingCentral für all die Arbeit, die ihr geleistet habt, aber noch wichtiger, für die Arbeit, die wir gemeinsam in Zukunft machen werden.

[00:36:14]
Also danke dir.
>> Danke, Jim. Danke vielmals. Es wird noch sehr viel mehr kommen.
>> Ja.
>> Danke Ihnen allen. Danke für's Kommen. [APPLAUS]
>> Vielen Dank, Vlad. RingCentral ist nur ein wichtiges Beispiel, wie wir tatsächlich die Landschaft verändern. Zum Schluss möchte ich bloß ein paar Punkte ansprechen.

[00:36:35]
Wir sind wirklich so zufrieden mit dem wichtigen Fortschritt, den wir im Ausführen unserer Strategie gemacht haben. Wir bleiben auf der Grundlage unseres Unternehmens fokussiert. Wir investierten und lieferten unsere verschnittene Cloud Kommunikations-Solution, indem wir unsere, wie gesagt, Alles-in-einer Cloud Initiative in Schwung brachten. Und wir beginnen, ein großes Momentum zu sehen, wo wir ins Jahr 2020 gehen.

[00:36:58]
Wir werden weiter machen, in unsere Weltklasse Service-Fähigkeiten zu investieren und differenzieren, die unübertroffenes Ausmaß und Weite haben. Wir werden auf dem Kurs bleiben, wir werden weiterhin investieren. Wir werden Technologie liefern. Wir werden Solutions und Applikationen liefern, die Sie brauchen. Und wir werden Erlebnisse liefern, die bedeutsam sind. Wenn es also eine Sache gibt, auf die Sie bei Avaya zählen können, dann ist das Arbeit.

[00:37:25]
Wir sind ganz dabei. Und damit möchte ich Ihnen danken. Ich freue mich, mit Ihnen Zeit zu verbringen, wo wir alle diese Woche zusammen sind. Und vielen Dank. Haben Sie einen schönen Tag.
>> [APPLAUS] [MUSIK]