Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 DSGVO / Avaya GmbH & Co.KG

Die Datenerhebung erfolgt durch die Avaya GmbH & Co.KG, Theodor-Heuss-Allee 112, 60486 Frankfurt am Main als verantwortliche Stelle und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung eines Bewerbungsverfahrens sowie einer möglichen Einstellung durch die Avaya GmbH & Co KG.

Die Datenschutzbeauftragten von Avaya können unter dataprivacy@avaya.com kontaktiert werden.

Alle Daten werden absolut vertraulich behandelt und ggf. lediglich an die mit der Avaya GmbH & Co.KG gem. § 15ff AktG verbundenen Unternehmen oder beauftragte Auftragsverarbeiter zur Durchführung des o.g. Zwecks weitergegeben.

Es ist möglich, dass sich diese Stellen in Drittländern ohne Angemessenheitsbeschluss der Kommission befinden, wobei stets alle datenschutzrechtlichen Anforderungen, insb. hins. internationaler Datentransfers, erfüllt werden. Bei verbunden Unternehmen geschieht dies durch die genehmigten und auf der Website veröffentlichten verbindlichen internen Datenschutzvorschriften von Avaya, bei Übermittlungen an Auftragsverarbeiter durch genehmigte Standarddatenschutzklauseln der Kommission. Bitten wenden Sie sich an die o.g. Emailadresse bei Fragen.

Ihre Daten werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert, soweit nicht ausdrücklich von der Bewerbungsabsicht Abstand genommen wird bzw. der Abschluss eines Arbeitsvertrags vereinbart wird.

Unter den jeweiligen rechtlichen Anforderungen haben Sie ggf. ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. des dritten Kapitels der Datenschutzgrundverordnung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und für eine eventuelle spätere Einstellung nötig.

Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 DSGVO / Avaya Deutschland GmbH

Die Datenerhebung erfolgt durch die Avaya Deutschland GmbH, Theodor-Heuss-Allee 112, 60486 Frankfurt am Main als verantwortliche Stelle und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung eines Bewerbungsverfahrens sowie einer möglichen Einstellung durch die Avaya Deutschland GmbH.

Die Datenschutzbeauftragten von Avaya können unter dataprivacy@avaya.com kontaktiert werden.

Alle Daten werden absolut vertraulich behandelt und ggf. lediglich an die mit der Avaya Deutschland GmbH gem. § 15ff AktG verbundenen Unternehmen oder beauftragte Auftragsverarbeiter zur Durchführung des o.g. Zwecks weitergegeben.

Es ist möglich, dass sich diese Stellen in Drittländern ohne Angemessenheitsbeschluss der Kommission befinden, wobei stets alle datenschutzrechtlichen Anforderungen, insb. hins. internationaler Datentransfers, erfüllt werden. Bei verbunden Unternehmen geschieht dies durch die genehmigten und auf der Website veröffentlichten verbindlichen internen Datenschutzvorschriften von Avaya, bei Übermittlungen an Auftragsverarbeiter durch genehmigte Standarddatenschutzklauseln der Kommission. Bitten wenden Sie sich an die o.g. Emailadresse bei Fragen.

Ihre Daten werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert, soweit nicht ausdrücklich von der Bewerbungsabsicht Abstand genommen wird bzw. der Abschluss eines Arbeitsvertrags vereinbart wird.

Unter den jeweiligen rechtlichen Anforderungen haben Sie ggf. ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. des dritten Kapitels der Datenschutzgrundverordnung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und für eine eventuelle spätere Einstellung nötig.

Error: There was a problem processing your request.