Belehrung zu §13 DSGVO

Die Datenerhebung erfolgt durch die Avaya GmbH & Co.KG, Theodor-Heuss-Allee 112, 60486 Frankfurt am Main.
Der globale bzw. lokale Datenschutzbeauftragte kann unter: dataprivacy@avaya.com erreicht werden.

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, ist Marketing durch die Avaya GmbH & Co KG, mit ihr gem. § 15ff AktG verbundenen Unternehmen und Auftragsdatenverarbeiter zu Produkten und sonstigen Angeboten der Avaya GmbH & Co KG.

Die Verarbeitung beruht auf der Einwilligung des Betroffenen gem. Art. 6 Abs. 1 A) DSGVO.

Empfänger ist die Avaya GmbH & Co.KG, mit ihr gem. § 15ff AktG verbundenen Unternehmen oder von Ihr zur Zweckerfüllung beauftragte Auftragsdatenverarbeiter.

Die Übermittlung von Daten erfolgt ggf. an ein verbundenes Unternehmen in einem Drittland, sollte der Betroffene auf Grund der Vertriebsorganisation diesem verbundenen Unternehmen als Kunde oder Interessent zugeordnet sein. Hierfür gelten die verbindlichen internen Datenschutzvorschriften des Avaya Konzerns. Eine Übermittlung an einen Auftragsdatenverarbeiter ist möglich.

Die Daten des Betroffenen werden gespeichert solange der Betroffenen nicht widerruft.

Der Einwilligende hat die Betroffenenrechte gemäß Kapitel 3 DSGVO : Auskunfts-, Löschungs-, Einschränkungs- und Widerspruchsrechte, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Im Falle eines Widerrufs einer Einwilligung bleibt die Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung bis zum Widerruf rechtmäßig.

Error: There was a problem processing your request.