20.06.2017

Zuverlässig und gestochen scharf: Mit Avaya Scopia behält Koch Media den Durchblick

  • Mit Avaya Scopia kommunizieren über 800 Mitarbeiter der Koch Media GmbH weltweit auf Knopfdruck miteinander.
  • Die Videokonferenzlösung bietet höchste Übertragungs- und Bildqualität in Echtzeit.
  • Avaya Scopia reduziert Reisekosten und verbessert Abstimmungsprozesse bei der Spieleentwicklung.

Frankfurt am Main, 20. Juni 2017 – Längst haben sich PC- und Videospiele neben Filmen oder Literatur im kulturellen Spektrum der Gesellschaft etabliert. Das belegen wachsende Gewinne in der Gaming-Branche: Allein in Deutschland kletterten die Umsätze im vergangenen Jahr auf 2,13 Milliarden Euro. Die gleichzeitig steigenden Ansprüche der Kunden an die Qualitätsstandards der Spiele erfordern eine optimale Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Games.

Um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und um die Zusammenarbeit zwischen der deutschen Firmenzentrale und internationalen Entwicklungsstudios zu erleichtern, entschied sich die Koch Media GmbH, die zu den erfolgreichsten Vertriebsunternehmen digitaler Unterhaltungssoftware in Europa zählt, für Scopia XT 7100 von Avaya. Dank der Videokonferenzlösung arbeiten die über 800 Mitarbeiter, die an der Entwicklung und Vermarktung der Produkte beteiligt sind, nun standortübergreifend deutlich effizienter zusammen.

Mit dem Raumsystem Scopia XT 7100 von Avaya können sich per Knopfdruck alle an der Spieleentwicklung beteiligten Akteure – Designer, Projektmanager und Entwickler – effektiv und ortsunabhängig austauschen. Die Videokonferenzlösung ermöglicht sogar die Echtzeitübertragung datenintensiver Videospiele. So können die Entwickler selbst grafische Details verlässlich beurteilen und ihren Kollegen an anderen Standorten Feedback geben. Über die HD-Mehrpunktbrücke Elite 5000 können bis zu zehn Personen ortsunabhängig an den Videokonferenzen teilnehmen. Ebenso werden interne und externe Standorte per Avaya Pathfinder sicher angebunden.

Ergebnisse der erfolgreichen Einführung von Avaya Scopia:

  • Interkontinentale Echtzeitübertragung hochauflösender Videodaten
  • Verbesserte Zusammenarbeit der weltweiten Niederlassungen
  • Prozessvereinfachung in der Spieleentwicklung
  • Reduzierter Reise- und Kostenaufwand
  • Einfache Anmeldung und Durchführung von Videokonferenzen
  • Sichere Anbindung interner Bereiche und externer Standorte
  • Bereichsübergreifender Nutzen für die konzernweite Kommunikation
  • Hohe Skalierbarkeit und sukzessive Erweiterungsmöglichkeiten
  • Erstklassiger Support durch CMS IT-Consulting

Jörg Spormann, Senior ICT-Manager bei der Koch Media Deutschland GmbH:
„Ein Game ist oft 20 bis 30 Gigabyte groß. Um derartige Datenmengen in Echtzeit übertragen zu können, braucht es eine enorm hohe Bandbreite. Oder eben einen Codec, der die Bewegbilddaten entsprechend komprimiert und ohne Qualitätsverluste überträgt. Die Videokonferenzlösung von Avaya liefert genau die hohe Übertragungs- und Bildqualität, die wir für Direktvideokonferenzen in der Spieleentwicklung benötigen.“

„Früher mussten unsere Projektleiter regelmäßig um die halbe Welt reisen, um den aktuellen Entwicklungsstand eines neuen Computerspiels zu überprüfen. Heute gehen sie dazu einfach in den Konferenzraum nebenan. Unsere internationalen Standorte sind durch Avaya Scopia viel enger zusammengerückt. Das ist unbezahlbar.“

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Avaya Scopia Koch Media bei der globalen Kommunikation unterstützt, lesen Sie bitte die Fallstudie hier.

Über die Koch Media GmbH
Koch Media ist ein führender Produzent und Vermarkter von digitalen Entertainmentprodukten (Software, Games und Filme). Die eigenen Publishing-Aktivitäten, die Vermarktung sowie die Distribution erstrecken sich dabei über ganz Europa sowie die USA. Die Koch-Media-Gruppe weist über 30-jährige Erfahrung im Distributionsgeschäft von digitalen Medien auf und konnte sich als Distributor Nummer eins in Europa positionieren. Mit zahlreichen Herstellern von Software und Games bestehen strategische Kooperationen – so etwa mit Bethesda, Capcom, Disney, Focus Home Interactive, Kaspersky Labs, NC Soft, Sega, Square Enix oder Koei Tecmo und vielen mehr. Koch Media mit Hauptsitz in Planegg bei München beschäftigt rund 800 Mitarbeiter weltweit und unterhält Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Italien, Spanien, USA sowie Niederlassungen für Skandinavien und Benelux. Weitere Informationen finden Sie unter www.kochmedia.com.

Über Avaya
Avaya bietet Kunden aller Branchen und Größen umfassende Lösungen für unternehmenskritische Kommunikationsprozesse. Mehr als 90 % der Fortune 100-Unternehmen und 300.000 Kunden weltweit vertrauen auf Avaya. Als ein führender Anbieter von Lösungen zur besseren Zusammenarbeit und für hervorragenden Kundendialog verfügt Avaya über ein breites Portfolio an Software und Services für Contact Center und Unified Communications mit integrierten, sicheren Netzwerklösungen. Das Portfolio steht flexibel als Vor-Ort- und Cloud-Lösung oder als Hybridmodell zur Verfügung. Die digitale Welt verlangt nach flexiblen Kommunikationslösungen über alle Kanäle. Avaya ist hervorragend positioniert, diese Anforderungen zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.avaya.com/de.

Pressekontakt:
Burson-Marsteller GmbH für Avaya Deutschland
Rieke Bönisch / Carolin Veigel
Kleyerstraße 19
60326 Frankfurt
Tel. +49 (0)69 23 809-56 / -45
rieke.boenisch@bm.com, Carolin.Veigel@bm.com

Diese Pressemitteilung kann einige zukunftsbezogene Aussagen enthalten. Diese können an Begriffen wie „erwarten“, „davon ausgehen“, „fortfahren“, „könnte“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „eventuell“, „prognostizieren“, „einschätzen“, „abzielen auf“, „planen“, „sollte“, „werden“, „anstreben“, „Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese begründet sind, unterliegen solch zukunftsbezogenen Risiken und Unsicherheitsfaktoren, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffene Annahmen, Ergebnisse erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter http://sec.gov. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen.

Alle Marken, die mit ®, TM, oder SM gekennzeichnet sind, sind eingetragene Warenzeichen von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

###

Folgen Sie Avaya

Kontakt

Landsberger Str. 284

Avaya@bm.com

+49 (0) 89 56 00 14 31

Attention

We were not able to identify your user role in our system. Would you like to become a customer and continue to your purchase? Otherwise you will be redirected to continue browsing Avaya.com

No
Error: There was a problem processing your request.