10.10.2017

Telekom Serbia setzt auf Avaya, um das Kundenerlebnis aufzuwerten

DUBAI, VAE, 10. Oktober 2017 /PRNewswire/ --

Führendes Telekommunikationsunternehmen präsentiert Ergebnisse seiner auf vier Jahre angelegten Initiative   

Telekom Serbia, das führende Telekommunikationsunternehmen in Serbien, hat das Kundenerlebnis für mehr als sieben Millionen Abonnenten aufgewertet. Zusammen mit Avaya hat das Unternehmen einen strategischen Vierjahresplan umgesetzt, um verschiedene kommunikative Berührungspunkte zu integrieren. Im Rahmen der GITEX Technology Week in Dubai, einer der größten Messen für Technologie-Innovationen, präsentierte der Netzbetreiber die Ergebnisse der Zusammenarbeit. Mithilfe der Contact-Center-Lösungen und Expertise von Avaya konnte das Unternehmen seine SLA-Ziele auf Mobilgeräten verdoppeln, und das praktisch ohne Gesprächsabbrüche.

     (Photo: http://mma.prnewswire.com/media/562934/Avaya_Telekom_Serbia.jpg )

Avaya hat in Kooperation mit dem Netzbetreiber ein Omnichannel-Modell für das Kundenerlebnis implementiert, das alle Telekom-Serbia-Teams verbindet und ihnen eine 360o-Sicht des Kunden ermöglicht. Ungefähr 430 Contact-Center-Mitarbeiter bei Telekom Serbia haben nun ein zentrales Datenrepertoire mit Benutzerhistorie und Netzwerkanalytik zur Verfügung. Auf diese Weise können sie einzelnen Abonnenten maßgeschneiderte Angebote vorlegen. Dies hat zu einer Verbesserung der Kundenzufriedenheit von fast 16% geführt. Zudem konnten Gesprächsabbrüche für die Festnetz- und technischen Supportleistungen des Netzbetreibers um mehr als 25% gesenkt werden. In 32% der Fälle konnte Telekom Serbia Probleme im ersten Anlauf beheben. 2013 lag dieser Wert noch bei fast null.

„Avaya hat Telekom Serbia während dieses gesamten strategischen Transformationsprojekts als zuverlässiger Partner eng begleitet. Sie haben unsere Bedürfnisse genau verstanden und eine nachhaltige Lösung bereitgestellt - nicht nur ein Produktpaket. Durch diese Partnerschaft konnten wir Resultate erzielen, die unsere Erwartungen übertrafen. Und entsprechend konnten wir die Erwartungen unserer Kunden übertreffen. Mit unserem Auftritt auf der GITEX wollen wir zeigen, welchen Nutzenvorteil wir durch diese Aufwertung unserer Kundenerlebnisstrategie mit Avaya erzielen konnten“, sagte Dejan Ognjanovic, Customer Care Manager bei Telekom Srbija.  

Durch die Umwandlung seines Contact Centers von einem Kostenfaktor in einen Ergebnisträger ist Telekom Serbia jetzt in der Lage, den Blick auf neue vertikale Geschäftsmodelle wie virtuelles Mobile Banking zu richten, indem es seine digitalen Plattformen mit KI-gestützten Sprachfunktionen ausstattet.

„In einer umkämpften Telekommunikationsbranche sind Marktführer wie Telekom Serbia dem Wettbewerb einen Schritt voraus, indem sie geschäftsübergreifend ein differenziertes Kundenerlebnis anbieten. Der nachweisliche Erfolg von Telekom Serbia ist ein Paradebeispiel dafür, wie Marktführer dem offenen, standardbasierten Ansatz von Avaya das Kundenerlebnis neu definieren, um aufstrebende Technologien in die digitale Welt von heute zu integrieren.“ Nidal Abou-Ltaif, President, Avaya International.

Weitere Informationen zu Avaya finden Sie unter http://www.avaya.com.

Ansprechpartner für Medien: Iman Ghorayeb, Avaya, +971-4-404-8275, ighorayeb@avaya.com, Richard Fly, Avaya, +1-978-671-3293, flyr@avaya.com

Über Avaya 
Avaya bietet Kunden aller Branchen und Größen umfassende Lösungen für unternehmenskritische Kommunikationsprozesse. Mehr als 90 % der Fortune 100-Unternehmen und 300.000 Kunden weltweit vertrauen auf Avaya. Als führender Anbieter von Lösungen zur besseren Zusammenarbeit und für hervorragenden Kundendialog verfügt Avaya über ein breites Portfolio an Software und Services für Contact Center und Unified Communications mit integrierten, sicheren Netzwerklösungen. Das Portfolio steht flexibel als Vor-Ort- und Cloud-Lösung oder als Hybridmodell zur Verfügung. Die digitale Welt verlangt nach flexiblen Kommunikationslösungen über alle Kanäle. Avaya ist hervorragend positioniert, diese Anforderungen zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.avaya.com/de.

Pressekontakt:

Burson-Marsteller GmbH für Avaya Deutschland
Claudia Wittwer
Garmischer Straße 6-8
80339 München
Tel. +49 (0)89 17 319 440
Avaya@bm.com

Diese Pressemitteilung kann einige zukunftsbezogene Aussagen enthalten. Diese können an Begriffen wie „erwarten“, „davon ausgehen“, „fortfahren“, „könnte“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „eventuell“, „prognostizieren“, „einschätzen“, „abzielen auf“, „planen“, „sollte“, „werden“, „anstreben“, „Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese begründet sind, unterliegen solch zukunftsbezogenen Risiken und Unsicherheitsfaktoren, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffenen Annahmen, Ergebnisse erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter http://sec.gov. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen.

Alle Marken, die mit ®, TM, oder SM gekennzeichnet sind, sind eingetragene Warenzeichen von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Kontakt

Landsberger Str. 284

Avaya@bm.com

+49 (0) 89 56 00 14 31

Attention

We were not able to identify your user role in our system. Would you like to become a customer and continue to your purchase? Otherwise you will be redirected to continue browsing Avaya.com

No
Error: There was a problem processing your request.