Identity Engines Portfolio

Sicherer Netzwerkzugriff für die persönlichen Geräte Ihrer Mitarbeiter

Avaya Identity Engines Portfolio

Sagen Sie ja zum „Bring Your Own Device“ und wahren Sie gleichzeitig die Kontrolle über Ihr Netzwerk.

  • Gewährleisten Sie damit den sicheren Netzwerkzugriff für Mitarbeiter, Gäste und Partner, auch wenn diese bei der Arbeit ihre eigenen Geräte verwenden. Von entscheidender Bedeutung für Ihre „Bring Your Own Device“-Strategie ist die Sicherheit beim Netzwerkzugriff.
  • Definieren Sie, wer, womit und wie weit Zugriff zum Netzwerk hat und sorgen Sie dafür, dass diese Regeln eingehalten werden. Avaya Identity Engines gibt Ihnen die genaue Kontrolle über Benutzer und Geräte.
  • Legen Sie die Richtlinien für Ihre Bedürfnisse fest. Zum Beispiel erhält ein Benutzer, der sich mit einem durch das Unternehmen zur Verfügung gestellten Laptop über WLAN mit dem Unternehmensnetzwerk verbindet, vollen Zugriff. Jedoch erhält derselbe Benutzer, wenn er sich mit seinem eigenen iPad mit dem Netzwerk verbindet, nur beschränkten Zugriff.
  • Integrieren Sie Arbeitsgeräte von Drittanbietern. Sämtliche Geräte von Drittanbietern sind mit unserer Lösung kompatibel, sodass Sie sie ohne Bedenken einsetzen können.

• Erfüllung aller Anforderungen

Der umfangreiche und individuell definierbare Netzwerkzugriff und unsere Statusprüfungssoftware trägt dazu bei, dass sowohl Unternehmensrichtlinien als gesetzliche Sicherheitsbestimmungen erfüllt sind.

• Zugriffssteuerung leicht gemacht

Mit der intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche können Sie den Netzwerkzugriff einfach einrichten und kontrollieren. Definieren Sie, wer wann und wo, von welchen Geräten und auf welche Ressourcen Zugriff haben kann.

• Begrüßen Sie Ihre Gäste

Stellen Sie Gästen schnell den Zugriff auf Ihr Netzwerk zur Verfügung, unter Gewährleistung der Sicherheit und Bereitstellung eines Auditpfads. Jeder Mitarbeiter kann in nur wenigen Sekunden ein Gastkonto anlegen.

Avaya Ignition Server Identity Engines Portfolio

Der Motor hinter dem Richtlinienmanagement

Der Ignition Server stellt einen zentralen Punkt für Richtlinienentscheidungen dar, der die Zugriffsverwaltung optimiert, die Sicherheit verbessert, Berichte bereitstellt und an dem Netzwerkadministratoren Richtlinien anwenden können.

Secure Network Access

Sicherer Netzwerkzugriff für Gäste

Unser Ignition Guest Manager verwaltet den Gast- und Besucherzugriff auf das Netzwerk über drahtgebundene und drahtlose Zugriffspunkte. Er ermöglicht Ihnen, präzise Autorisierungen zu gewähren, sodass Gäste nur auf die Netzwerkressourcen zugreifen können, die Sie bestimmen.

Identity Management Software

Hinzufügen von Geräten zum Netzwerk

Durch das Abfangen des Datenverkehrs von Mitarbeitern und Gästen vereinfacht unser Ignition Access Portal die Authentifizierung von Geräten und die Verbindung zum Netzwerk. Wir liefern Tools für die Überwachung, Verwaltung und Steuerung von Zugriffsebenen und bieten einen detaillierten Einblick in die Profile der einzelnen Geräte.

Automated Configuration of Windows-Based Devices

Automatische Konfiguration von Windows-basierten Geräten

Ob kabelgebunden oder Wireless, es besteht keine Notwendigkeit, eine Konfigurationssoftware auf dem Gerät zu installieren – unser Ignition CASE-Assistent (CASE steht für „Client Access to the Secure Enterprise“) automatisiert und vereinfacht die Bereitstellung von 802.1x-Authentifizierung und Microsoft NAP-Posture Assessment im gesamten Netzwerk.

Identity Engine Portfolio

Praktische Richtlinienoptionen für alle Arten von Anwendern

Unsere Ignition Posture führt verschiedene Richtlinienkontrollen ein und sorgt für die Durchsetzung von Netzwerkbereitstellungsoptionen für jeden Anwenderfunktionstyp statt eine Alles-oder-nichts-Kontrolle durchzusetzen. Sie kann auf allen gängigen Desktop-Betriebssystemen ausgeführt werden.

Automated Reporting Ignition Analytics

Automatisches Reporting für Konformität, Planung und Sicherheit

Ignition Analytics ist eine unverzichtbare Reporting-Anwendung, die eine detaillierte Analyse der Netzwerkaktivität einschließlich Zugang und Nutzung liefert. Verwenden Sie sie zum Überwachen von Änderungen in der Netzwerkumgebung, aufgrund derer Sie fundierte Entscheidungen treffen können.

Assign Virtual LANs to IP Phones, Printers and More With Avaya Automated Processes

Sparen von IT-Ressourcen und Vermeiden von Fehlern durch automatisierte Prozesse von Avaya

Zum Zeitpunkt des Zugriffs weist Avaya auf Grundlage der Anmeldeinformationen des Anwenders dynamisch ein virtuelles LAN einem Gerät zu. Dadurch entfällt die Vorabzuweisung von Switch-Ports. Wir automatisieren die Aufgaben, die ansonsten manuell von der IT-Abteilung durchgeführt werden müssten. Weisen Sie IP-Telefonen, Druckern, IP-Kameras, medizinischen Geräten, Faxgeräten oder jedem anderen IP-basierten Gerät, das mit dem Netzwerk verbunden wird, ein virtuelles LAN zu.

 

Sprechen Sie mit Avaya

Deutschland

0800 - 4628292

Außerhalb Deutschlands

+49 (0) 69 7505-01

Österreich

+43 (0) 1 87870-0

Schweiz

0800 - 800 229