Schiedel GmbH

Mehr als 2.500 Mitarbeiter
Customer Engagement

Vertrauensvolle Zusammenarbeit - Die Kundenbeziehungen von heute sind fortlaufende Gespräche, die sich im Verlauf der Zeit und über verschiedene Kanäle hinweg entfalten. Telefon, Video, E-Mail, Chat, soziale Medien: Alles ist heute ein einziger integrierter Multimediakanal. Eine korrekte, nahtlose Umsetzung zahlt sich durch steigende Einnahmen und einen höheren Lifetime Value der Kunden aus. Unsere Lösungen für vertrauensvolle Zusammenarbeit machen es möglich.

Team Engagement

Effiziente Zusammenarbeit im Team - Team Engagement ist das Ergebnis, wenn Ihre gesamte Belegschaft mühelos mit ihrer Aufgabe, miteinander und den Kunden verbunden ist. Einfache und medienübergreifende Zusammenarbeit. Wenn es funktioniert, spüren Sie es in Ihrer Unternehmenskultur und in der Bilanz – am deutlichsten fühlen es aber Ihre Kunden. Grenzen fallen. Produktivität wächst. Unsere Lösungen für beste Zusammenarbeit im Team bringen Sie dorthin.

Dank IP Office von Avaya und der integrierten Contact-Center- Lösung können wir nun auch  grenzübergreifend erstklassige Servicequalität bieten – bei sinkenden Betriebskosten.“
 
- Albert Linbrunner, Kommunikationstechnik, Schiedel GmbH
 

Vorteile

Erhöhte Produktivität

Grenzenlos gutes Kommunikationsklima

Die Klimaziele der Europäischen Union stellen die Wohnungswirtschaft vor enorme Herausforderungen. Wärmedämmung und Energiesparlampen hin oder her: Nach wie vor sind 90 Prozent des Wohnungsbestandes in Europa nicht energieeffizient, der Sanierungsbedarf ist immens. Vor allem Heiz-  und Lüftungssysteme entpuppen sich häufig als regelrechte Energiefresser. Studien zufolge steckt mehr als die Hälfte der in Privathaushalten verbrauchten Energie in wohltemperierten Räumen. „Energieeffizientes Heizen ermöglicht das größte Einsparungspotenzial“, sagt Johannes Kaindlstorfer,  Geschäftsführer der Schiedel GmbH & Co. KG. Als Anbieter von Komplettsystemen produziert der europäische Marktführer im Bereich Schornstein- und  Abgastechnik jährlich rund 3.000 Kilometer Schornstein- und Lüftungssysteme – und schafft so die Grundlage für hocheffizientes und modernes Heizen. „Wir haben die perfekte Lösung für jedes Gebäude und jedes Anwendungsgebiet – schließlich muss auch die anspruchsvollste energetische Sanierung scheitern, wenn kein modernes Schornsteinsystem vorhanden ist“, erklärt der Geschäftsführer.
 

Eine für alle

Innerhalb der Unternehmensgruppe liegt der Fokus auf innovativen Produkten, effizienten Prozessen und gutem Service. „Wir verbinden  Markterfolg mit Rentabilität – das Ergebnis ist unsere absolute Spitzenposition in der Branche“, unterstreicht Johannes Kaindlstorfer. Um  Synergieeffekte noch besser zu nutzen und Effizienzreserven zu heben, führt die Schiedel GmbH ihre Gesellschaften im deutschsprachigen Raum derzeit noch enger zusammen. Eine homogene Kommunikationslandschaft auf Basis von IP Office und der integrierten Lösung IP Office Contact Center (IPOCC) von Avaya soll diesen Prozess weiter fördern. Im ersten Schritt wurden dazu die Schiedel-Standorte in München, Wien und dem österreichischen Nußbach in einem einheitlichen Kommunikationsverbund integriert.
 
 

„Früher haben wir für die Standorte in München, Nußbach und Wien jeweils eigene Telefonzentralen  betrieben. Heute landen sämtliche Anrufe aus dem deutschsprachigen Raum bei unserer zentralen Vermittlungsstelle.“
 
- Christian Kraxberger, Anwendungstechnik und Kundendienst, Schiedel GmbH

Schiedel produziert jährlich rund 3.000 Kilometer Schornstein- und Lüftungssysteme – als Grundlage für hocheffizientes und modernes Heizen. Foto: Schiedel GmbH

„Früher haben wir für die Standorte in München, Nußbach und Wien jeweils eigene Telefonzentralen betrieben. Heute landen sämtliche Anrufe aus dem deutschsprachigen Raum bei unserer zentralen Vermittlungsstelle“, erklärt Christian Kraxberger, Leiter Anwendungstechnik und Kundendienst für Schiedel Deutschland und Österreich. Von hier können sie per Mausklick an den gewünschten Ansprechpartner weitergeleitet werden – ganz  egal, ob dieser in München oder Österreich sitzt. Denn am Bildschirm werden nicht nur eingehende Anrufe sowie laufende Gespräche angezeigt.
 
Die Mitarbeiter in der Vermittlung können zudem auf einen Blick erkennen, ob der benötigte Teilnehmer gerade telefoniert oder womöglich gar  nicht am Platz sitzt. 
Wählt ein Kunde den gewünschten Schiedel-Mitarbeiter wiederum direkt an, erreicht ihn aber nicht, wird das Gespräch automatisch an einen  entsprechend qualifizierten Fachkollegen weitergeleitet. Oder der Mitarbeiter nimmt das Gespräch einfach von unterwegs per Smartphone an.  „Viele Vertriebs- und Technikkollegen nutzen die Twinning-Funktion von IP Office. Dadurch landen eingehende Anrufe parallel auf dem Festnetzgerät und dem Mobiltelefon“, erläutert Kraxberger. Mit IP Office hat Schiedel also die mobile Anbindung seiner Mitarbeiter gestärkt. Das macht sich bemerkbar: „Es geht kaum noch ein Gespräch verloren, die Erreichbarkeit ist spürbar gestiegen.“

„Dank IP Office von Avaya und der integrierten Contact-Center- Lösung können wir nun auch  grenzübergreifend erstklassige Servicequalität bieten – bei sinkenden Betriebskosten.“
 
- Albert Linbrunner, Kommunikationstechnik, Schiedel GmbH

Foto: Schiedel GmbH

Rundum-sorglos-Paket

Noch effizienter laufen die Prozesse im Service-Center von Schiedel in Österreich und Deutschland ab. Heute werden die dort  eingehenden Anrufe über die integrierte Lösung IP Office Contact Center zuverlässig qualifiziert und automatisch an den richtigen Ansprechpartner vermittelt. Dank dem interaktiven Sprachdialogsystem und dem intelligenten Routing der Lösung landet jeder  Anrufer direkt an der richtigen Adresse – egal, ob er technische Fragen zu den Schornstein-, Ofen- oder Lüftungssystemen hat, sich über den aktuellen Stand einer Bestellung informieren oder eine Montage beauftragen will. Gibt ein Bestandskunde im  Sprachdialogsystem seine Kontaktdaten ein, erscheinen auf dem Monitor des Mitarbeiters im Service-Center zudem automatisch  alle relevanten Informationen. So kann der Anrufer persönlich begrüßt werden und fühlt sich direkt gut betreut. „Dank IP Office und  IPOCC von Avaya können wir nun auch grenzübergreifend erstklassige Servicequalität bieten – bei sinkenden Betriebskosten“,  unterstreicht Albert Linbrunner, der die Kommunikationslandschaft der Schiedel GmbH & Co. KG in München betreut.
 
 

„Mit den Avaya Carrier Services können wir unsere Sprachkommunikation ohne großen personellen und organisatorischen Aufwand wirtschaftlich gestalten.“
 
- Albert Linbrunner, Kommunikationstechnik, Schiedel GmbH
 
 

Im Gegensatz zu den österreichischen Standorten setzt Schiedel in München bereits seit geraumer Zeit auf die IP-Telefonie von  Avaya. Mit weiteren Vorteilen: Avaya kümmert sich darum, dass Verträge mit leistungsstarken Providern abgeschlossen, Störungen schnellstmöglich behoben und neue Anforderungen zeitnah umgesetzt werden. „Mit den Avaya Carrier Services können wir unsere  Sprachkommunikation ohne großen personellen und organisatorischen Aufwand wirtschaftlich gestalten“, lobt Linbrunner das Rundum-sorglos-Paket. In Österreich hat der Avaya-Partner Televis die Implementierung und den laufenden Service für die  eingesetzten Lösungen übernommen. „Das klappt ebenfalls einwandfrei“, sagt Christian Kraxberger. Angesichts dieser positiven Erfahrungen steht für die beiden Experten deshalb fest: Mittelfristig wollen sie auch die restlichen Ländergesellschaften in den  Schiedel-Kommunikationsverbund integrieren – und so die grenzenlos gute Kommunikation innerhalb der Gruppe noch weiter  ausbauen.

Lösungen und Produkte

  • IP Office 500v2 und Preferred Edition
  • IP Office Contact Center (IPOCC)
  • Avaya Carrier Services

ÜBER SCHIEDEL

Schiedel ist in 19 Ländern mit Tochterunternehmen aktiv. Mit einer einzigartigen geografischen  Aufstellung und innovativen Produkten hat sich der 1946 gegründete Betrieb mit aktuell rund 1.200 Mitarbeitern konsequent vom Pionier zum europäischen Marktführer im Bereich Schornstein- und  Abgastechnik entwickelt. Heute ist das Unternehmen Teil der Braas Monier Building Group.
Weitere Informationen finden Sie unter www.schiedel.de.

ÜBER TELEVIS

Als Full-Service-Dienstleister im Telekommunikations- und IT-Segment betreut die Televis  Telekommunikation und Service GmbH branchenübergreifend rund 12.000 Kunden aus  Österreich und den umliegenden Ländern. Das Unternehmen erwirtschaftet mit rund 60  Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. 9,5 Millionen Euro. Mit Avaya als strategischem Partner  für Telekommunikationslösungen bietet die Televis GmbH ihren Kunden ein umfangreiches  Servicespektrum – von der Kleinstlösung bis hin zu globalen Kommunikationslösungen samt Provider-Dienstleistungen mit günstigen Tarifen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.televis.at.
 
 

Ein homogener Telekommunikationsverbund mit IP Office von Avaya schafft standortübergreifend die Basis für reibungslose Zusammenarbeit.

  • Vertriebskontakt

  •  

    Rufen Sie uns an

    Deutschland:
    0800 - 4628292

    Außerhalb Deutschlands:
    +49 69 7505 01

    Österreich:
    +43 (0) 1 / 87870-0

    Schweiz:
    0800 800 229

     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail ›

     

     
  • Finden Sie Ihren Business Partner

  • Nutzen Sie unseren Partner Locator, um in Ihrer Gegend einen geeigneten Business Partner zur Lösung ihrer individuellen Bedürfnisse zu finden.
     
  • Finden Sie Ihren Business Partner

EINGESETZTE PRODUKTE
Avaya Services Provided