Comforts Gruppe

100 – 2.499 Mitarbeiter
Customer Engagement

Vertrauensvolle Zusammenarbeit - Die Kundenbeziehungen von heute sind fortlaufende Gespräche, die sich im Verlauf der Zeit und über verschiedene Kanäle hinweg entfalten. Telefon, Video, E-Mail, Chat, soziale Medien: Alles ist heute ein einziger integrierter Multimediakanal. Eine korrekte, nahtlose Umsetzung zahlt sich durch steigende Einnahmen und einen höheren Lifetime Value der Kunden aus. Unsere Lösungen für vertrauensvolle Zusammenarbeit machen es möglich.

Team Engagement

Effiziente Zusammenarbeit im Team - Team Engagement ist das Ergebnis, wenn Ihre gesamte Belegschaft mühelos mit ihrer Aufgabe, miteinander und den Kunden verbunden ist. Einfache und medienübergreifende Zusammenarbeit. Wenn es funktioniert, spüren Sie es in Ihrer Unternehmenskultur und in der Bilanz – am deutlichsten fühlen es aber Ihre Kunden. Grenzen fallen. Produktivität wächst. Unsere Lösungen für beste Zusammenarbeit im Team bringen Sie dorthin.

„Seit Einführung der neuen Telefonanlage konnten wir unsere Umsätze im technischen Telefonsupport um 40 Prozent steigern.“
 
- Jan Würzebesser, Geschäftsführer, Comforts
 
 

Vorteile

Erhöhte Produktivität
Reduzierte Kosten

In der Ruhe liegt die Kraft

Die Comforts Gruppe mit Hauptsitz in Friedrichshafen unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung, dem Aufbau und dem Betrieb innovativer  IT-Lösungen. Mit zunehmender Komplexität der Infrastruktur steigt bei den Kunden der Bedarf an Beratung und Support. Entsprechend häufig  klingelt bei Comforts das Telefon. Eine intelligente Telefonielösung von Avaya bringt jetzt beim süddeutschen IT-Dienstleister mehr Ruhe ins  Alltagsgeschäft – und ebnet gleichzeitig den Weg zu nachhaltigen Umsatzsteigerungen.
 

Wer heute erfolgreich sein will, kommt ohne Informationstechnik kaum noch aus. Integrierte Unternehmensanwendungen und  leistungsstarke Hardware sorgen bei Großkonzernen und mittelständischen Betrieben gleichermaßen für effiziente Abläufe. „Die Telefonie spielt dagegen oft nur eine untergeordnete Rolle. Dabei zählt Kommunikation zu den wichtigsten Kernprozessen jedes Unternehmens“,  sagt Jan Würzebesser. Der Geschäftsführer der Comforts Gruppe weiß, wovon er spricht: Schließlich entwickelt sein Unternehmen  maßgeschneiderte IT- Lösungen und übernimmt im Kundenauftrag den Betrieb einzelner Services oder ganzer Rechenzentren. Effiziente Kommunikationswege sind dabei unverzichtbar. „Comforts steht für Zuverlässigkeit, verbindliche und nachhaltige Kommunikation,  professionelles und seriöses Arbeiten sowie reibungslose Projektabwicklungen“, unterstreicht Würzebesser.  Um diesem Anspruch  dauerhaft gerecht zu werden, arbeitet der Dienstleister kontinuierlich an der Optimierung der eigenen Prozesse und stellte 2013 seine Telekommunikationslandschaft auf den Prüfstand. Schnell stand fest: Die bestehende Infrastruktur wurde den hohen Anforderungen der Gruppe nicht länger gerecht. Gesucht wurde eine Lösung, die eingehende Anrufe nach vorgegebenen Kriterien im Alleingang routet, ein  detailliertes Reporting ermöglicht und den technischen Telefonsupport entlastet. Fündig wurde man bei der ComTel Systemhaus GmbH &  Co. KG. Der Avaya-Partner überzeugte mit Avaya IP Office und der Contact-Center-Lösung Avaya Customer Interaction Express (CIE) nicht  nur durch die passenden Produkte, sondern auch durch das erforderliche Know-how. „Die beste Anlage nützt nichts, wenn sie am Bedarf vorbeigeht. ComTel hat das verstanden und eine Lösung entwickelt, die unsere Erwartungen an effiziente Kommunikationsprozesse durchweg erfüllt“, lobt der Comforts-Chef.
 
Während das Telefon bei manchen Kollegen früher kaum stillstand, bringt die intelligente Kommunikationslösung nun Ruhe ins  Alltagsgeschäft.
 

„Die beste Anlage nützt nichts, wenn sie am Bedarf vorbeigeht. ComTel hat das verstanden und für uns eine Lösung entwickelt, die unsere Anforderungen an effiziente Kommunikationsprozesse durchweg erfüllt.“
 
- Jan Würzebesser, Geschäftsführer, Comforts
 

Für Würzebesser ein enormer Mehrwert: „Schließlich sind wir als Unternehmen auch in der Fürsorgepflicht für unsere rund 50 Mitarbeiter. Dazu gehört, die telefonische Belastung in einem erträglichen Maß zu halten“, sagt er. Dank der intelligenten Anrufverteilung müssen die Mitarbeiter im  technischen Support heute im Schnitt maximal 30 Anrufe bearbeiten. „In der Vergangenheit liefen bei manchen Kollegen auch schon mal mehr als  hundert Gespräche auf“, erinnert sich der Geschäftsführer.
 
Trotzdem geht heute kein Telefonat verloren. Nimmt der angewählte Mitarbeiter nach dem dritten Klingeln nicht ab, läuft das Gespräch automatisch bei seinem Vertreter auf. Ist auch dieser nicht erreichbar, geht der Anruf auf die Mailbox des ursprünglich angewählten Mitarbeiters und der Anrufer kann eine entsprechende Rückrufbitte hinterlassen. Das stellt sicher, dass kein Anrufer länger als 30 Sekunden in der Warteschleife hängt und die Mitteilung trotzdem beim gewünschten Ansprechpartner landet.
 
 

„Seit Einführung der neuen Telefonanlage konnten wir unsere Umsätze im technischen Telefonsupport um 40 Prozent steigern.“
 
- Jan Würzebesser, Geschäftsführer, Comforts
 

Mehr Zeit für die Arbeit

Die Verteilung der Anrufer erfolgt vollautomatisch über eine angebundene Datenbank. Diese verknüpft die übermittelte Telefonnummer mit den Kundenstammdaten und ermittelt so den zuständigen Kollegen in Eigenregie. Zudem lassen sich über die integrierte Lösung auch  individualisierte Ansagen steuern. Ein wesentlicher Mehrwert – beispielsweise, wenn beim Kunden eine Störung gleich mehrere Bereiche  lahmlegt. Ist das Problem bekannt, werden Anrufer per Band automatisch darüber informiert, dass die Störung bereits bearbeitet wird. „Das  verschafft unseren Technikern Zeit, sich der Lösung des Problems zu widmen“, verdeutlicht Würzebesser.
 
Darüber hinaus macht Avaya CIE den jeweiligen Status der eingebundenen Kollegen in Echtzeit für alle transparent – ganz egal, ob diese in einer  der sechs Niederlassungen oder im Homeoffice arbeiten. Auf einen Blick ist erkennbar, welcher Kollege gerade am Platz ist, Pause macht oder  telefoniert. Zudem lassen sich sämtliche Unified-Communications-Funktionen auch via Handy nutzen, Telefonkonferenzen per Knopfdruck organisieren. Das verbessert Kommunikationsfluss und Flexibilität der Mitarbeiter. „Durch hohe Erreichbarkeit und das schnelle Abarbeiten von Aufgaben können Unternehmen im Markt punkten. Mit der neuen Anlage gelingt uns das mühelos“, lobt der Comforts-Geschäftsführer.
 
Doch nicht nur die reibungsfreien Kommunikationsprozesse bringen seine Augen zum Leuchten. Die Investition in die neue Anlage rechnet sich auch aus wirtschaftlicher Sicht. Dank der umfassenden Reportingfunktionen kann Comforts beispielsweise die Anzahl der Telefonate im  technischen Support gezielt auswerten. So lässt sich abgleichen, ob die erbrachte Beratung auch tatsächlich fakturiert wurde. „Das war bisher nicht immer der Fall“, sagt Würzebesser. Denn gerade kurze Beratungsgespräche wurden häufig nicht dokumentiert und dementsprechend auch nicht berechnet.
 
Mit Avaya CIE lassen sich entsprechende Differenzen nun schnell ermitteln und fakturieren. Für Comforts lohnt sich das enorm: „Seit Einführung der neuen Telefonanlage konnten wir unsere Umsätze im technischen Telefonsupport um 40 Prozent steigern“, verweist der Geschäftsführer. Dazu trägt auch die intelligente Anrufvermittlung bei. Nach Beendigung eines Telefonats hat der Mitarbeiter zwei Minuten Zeit, bevor die Anlage ihm neue Gespräche zuteilt. Das reicht, um die Beratungsleistung im System zu erfassen.
 
„Die Investition in die neue Telefonlösung hat sich innerhalb eines Jahres vollständig amortisiert“, schließt Würzebesser daher begeistert.
 
 

Lösungen und Produkte

  • Avaya IP Office
  • Avaya Customer
  • Interaction Express (CIE)
  • Avaya IP Office Preferred Edition
  • Avaya one-X Mobile Preferred
  • Avaya Ethernet Routing Switch

ÜBER DIE COMFORTS GRUPPE

Als mittelständisches Systemhaus mit über 50 Mitarbeitern, mehreren Tochtergesellschaften und dem Hauptsitz in Friedrichshafen am  Bodensee steht Comforts seit 20 Jahren für Innovationen und Kontinuität im Bereich von IT- Unternehmenslösungen. Comforts ist in  Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv. Seit der Gründung im Jahr 1994 befindet sich das Unternehmen auf Wachstumskurs und  bedient viele Kunden unterschiedlicher Branchen in der Industrie, Dienstleistung, Öffentlichen Hand und im Gesundheitsbereich.

ÜBER DIE COMTEL GMBH & CO. KG

Die ComTel Systemhaus GmbH & Co. KG realisiert seit 1994 kommunikations- und sicherheitstechnische Projekte in ganz Europa. Vor allem  im Wachstumsmarkt Kommunikation verzeichnet der Dienstleister exponentielle Wachstumsraten. Das Freiburger Unternehmen sorgt dafür,  dass technische Lösungen konsequent auf die individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmt sind. Zugleich bietet das flächendeckende,  bundesweite Servicenetzwerk höchste Verfügbarkeit an 365 Tagen rund um die Uhr. Hohe Flexibilität und persönliche Nähe in der  Kundenbetreuung, motivierte Mitarbeiter sowie ein erstklassiger Service zeichnen den Dienstleister aus. Auch deshalb vertraut heute eine  Vielzahl namhafter Unternehmen in Deutschland auf die Kompetenz von ComTel.

Wenige Monate nach Einführung der neuen Lösung konnte Comforts die Umsätze im technischen Support spürbar steigern. Die Investition hat sich innerhalb eines Jahres amortisiert.

  • Vertriebskontakt

  •  

    Rufen Sie uns an

    Deutschland:
    0800 - 4628292

    Außerhalb Deutschlands:
    +49 69 7505 01

    Österreich:
    +43 (0) 1 / 87870-0

    Schweiz:
    0800 800 229

     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail ›

     

     
  • Finden Sie Ihren Business Partner

  • Nutzen Sie unseren Partner Locator, um in Ihrer Gegend einen geeigneten Business Partner zur Lösung ihrer individuellen Bedürfnisse zu finden.
     
  • Finden Sie Ihren Business Partner

KUNDENPROFIL
  • Firmenzentrale:

  • Deutschland

  • Anzahl Mitarbeiter:

  • 50

Als mittelständisches Systemhaus mit über 50 Mitarbeitern, mehreren Tochtergesellschaften und dem Hauptsitz in Friedrichshafen am Bodensee steht Comforts seit 20 Jahren für Innovationen und Kontinuität im Bereich von IT- Unternehmenslösungen. Comforts ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv. Seit der Gründung im Jahr 1994 befindet sich das Unternehmen auf Wachstumskurs und bedient viele Kunden unterschiedlicher Branchen in der Industrie, Dienstleistung, Öffentlichen Hand und im Gesundheitsbereich.

Was unsere Kunden sagen
„Die beste Anlage nützt nichts, wenn sie am Bedarf vorbeigeht. ComTel hat das verstanden und für uns eine Lösung entwickelt, die unsere Anforderungen an effiziente Kommunikationsprozesse durchweg erfüllt.“

Alle Referenzkunden ansehen >
  • Jan Würzebesser

  • Comforts