„Powered by Avaya IP Office” – Die Mittelstands-Cloud für den Partnervertrieb

15 Mar 2017

Frankfurt am Main, 15. März 2017 – Mit dem neuen Cloud-Modell „Powered by Avaya IP Office™“ bietet Avaya allen Business-Partnern die Gelegenheit, stärker in den lukrativen Markt für Cloud-Lösungen einzusteigen und profitabler zu agieren.

Laut einer aktuellen Studie von IDC sind Investitionen in die Cloud im letzten Jahr allein in Westeuropa um 27 Prozent auf über 37 Milliarden Dollar gestiegen. Avaya sieht daher großes Potential für seine Business-Partner: Nun können sie Endnutzern dieselben ausgezeichneten Kommunikationserlebnisse, die Kunden von Avayas On-Premise-Lösungen erwarten, auch cloudbasiert anbieten.

Die Mittelstands-Cloud für den Partnervertrieb, „Powered by Avaya IP Office“, ermöglicht Partnern, Avayas Cloud-Lösungen direkt an ihre Kunden zu vertreiben. „Powered by Avaya“ kann in den Datenzentren der Partner gehostet und gewartet werden und erlaubt ihnen, jederzeit weitere Dienstleistungen rund um das Kernprodukt zu ergänzen oder das gesamte Avaya-Lösungsportfolio anzubieten.

Die „Powered by Avaya“ zugrundeliegende Lösung „IP Office Server Edition Select“ wurde in Deutschland im Dezember 2016 gelauncht; erste Partner werden bereits geschult. „Powered by Avaya“ ermöglicht ihnen nun, IP Office für Unified Communications (UC) und Contact Center (IPOCC) optimal an die Bedürfnisse ihrer Endkunden anzupassen. Möglich machen das verschiedene Bereitstellungsoptionen – On-Premise, hybrid oder vollständig gehostet – wobei Endkunden den Wechsel in die Cloud in ihrem eigenen Tempo gestalten können. Mit diesem neuen Bereitstellungsmodell unterstützt Avaya seine Partner dabei, Kunden auf ihrem individuellen Weg in die Cloud zu begleiten.

Avaya arbeitet zudem mit Distributoren wie ScanSource in Großbritannien zusammen, um ihnen eine umfassende Cloud-Lösung zu bieten, die auch Abrechnungs-, Rückstellungs- und andere Back-End-Systeme beinhaltet. Vertriebspartner können sich so darauf konzentrieren, ihren Endkunden innovative Lösungen und zukunftsfähige Kommunikationserfahrungen zu liefern.

ScanSource, ein weltweit führender Anbieter von Technologieprodukten und -lösungen, ist der erste Großhandelsvertriebspartner, der Avayas Cloud-Lösungen in der EU anbietet. Mit „Powered by Avaya IP Office“ liefert ScanSource seinen Vertriebspartnern in Großbritannien nun cloudbasierte Lösungen, die sie direkt an ihre Endkunden vertreiben können. In Deutschland plant ScanSource die Einführung von „Powered by Avaya“ im Juli 2017.

Vorteile des Vertriebsmodells „Powered by Avaya IP Office™”

  • Partner-branded
  • Hosting vom Partner oder Distributor
  • Implementierung und Konfiguration durch Partner

Konditionen des „Powered by Avaya IP Office” Modells:

  • Der Endkunde ist Vertragspartner des Avaya Business Partners
  • Bereitstellung und Lizenzierung des Systems (FL) erfolgt durch den Partner, ebenso die Implementierung und Konfiguration der Lösung.
  • Service Update / Upgrade im Preis enthalten
  • 3rd-Party-Komponenten
  • Umsatzanerkennung entsprechend Partnervertrag
  • Anerkennung auf Partnerstatus

Frank Kirsch, Head of Midmarket UC/IP Office Germany bei Avaya, sagt: „Mittelständische Unternehmen werden von Technologieanbietern häufig übersehen, da sich diese entweder auf größere Enterprise-Kunden konzentrieren oder Lösungen anbieten, die nicht die Skalierbarkeit, Robustheit und Flexibilität besitzen, die mittelständische Kunden benötigen. Wir bei Avaya verstehen uns als Partner des Mittelstands – dem Motor der deutschen Wirtschaft. Mit „Powered by Avaya IP Office“ erhalten mittelständische Unternehmen über unsere Partner eine robuste Cloud-Lösung für UC und CC, die dieselbe Zuverlässigkeit und Sicherheit bietet, für die die Marke Avaya steht.“

James Vickerage, President, ScanSource Imago, sagt: „ScanSource hilft seinen Partnern, das Beste aus ihren Geschäftsmöglichkeiten zu machen und ihren Endkunden die beste Customer Experience zu bieten. Dank unserer Partnerschaft mit Avaya können wir unseren Partnern die Möglichkeit bieten, ihren Kunden cloudbasierte Lösungen zu verkaufen. Diese profitieren so auch von der Zuverlässigkeit und Qualität, die wir von Avaya gewohnt sind.“

Pressekontakt:
Burson-Marsteller GmbH für Avaya Deutschland
Rieke Bönisch / Carolin Veigel
Kleyerstraße 19
60326 Frankfurt
Tel. +49 (0)69 23 809-56 / -45
rieke.boenisch@bm.com, Carolin.Veigel@bm.com

Über Avaya
Avaya ist ein führender Anbieter von Lösungen für vertrauensvollen Kundendialog – „Customer Engagement“ – und effiziente Zusammenarbeit – „Team Engagement“ – und das über eine Vielzahl von Kanälen auf verschiedenen Geräten. Avaya Lösungen verbessern die Kundenerfahrung, erhöhen die Produktivität und steigern die Wirtschaftlichkeit. Die weltweit führenden Contact Center- und Unified Communications-Technologien sowie Services sind in einer Vielzahl flexibler Vor-Ort- oder Cloud-Lösungen verfügbar und lassen sich einfach in die Applikationen anderer Anbieter integrieren. Avaya Breeze ermöglicht Kunden und Partnern die Entwicklung und Anpassung individuellen Geschäftsapplikationen, um sich vom Wettbewerb abzuheben. Avayas Fabric-basierte Netzwerklösungen vereinfachen und beschleunigen die Integration von geschäftskritischen Anwendungen und Services. Weitere Informationen finden Sie auf www.avaya.com/de

Diese Pressemitteilung kann einige zukunftsbezogene Aussagen enthalten. Diese können an Begriffen wie „erwarten“, „davon ausgehen“, „fortfahren“, „könnte“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „eventuell“, „prognostizieren“, „einschätzen“, „abzielen auf“, „planen“, „sollte“, „werden“, „anstreben“, „Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese begründet sind, unterliegen solch zukunftsbezogenen Risiken und Unsicherheitsfaktoren, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffene Annahmen, Ergebnisse erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter http://sec.gov. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen.

Alle Marken, die mit ®, TM, oder SM gekennzeichnet sind, sind eingetragene Warenzeichen von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

###

Folgen Sie Avaya

Rieke Bönisch

Burson-Marsteller GmbH für Avaya Deutschland

+49 (0)69 23 809 56

rieke.boenisch@bm.com

Kleyerstraße 19

60486 Frankfurt am Main