Avaya definiert die Kommunikation neu – mit Zang

15 Mar 2016
  • Zang bietet die erste All-in-One Cloud-Kommunikations- und Applications-as-a-Service-Plattform für die Entwicklung maßgeschneiderter kommunikationsfähiger Apps
 
Orlando, USA, 15. März 2016 – Mit Zang präsentiert Avaya eine völlig neue, innovative Cloud Communications-Plattform und eine Communication-Applications-as-a-Service-Lösung. Sie revolutioniert die Art und Weise, in der Unternehmen mit ihren Kunden und Mitarbeitern interagieren können.
 
Fast 80 Prozent der IT-Teams in den Firmen sind derzeit vor allem mit der Entwicklung von Apps für Kunden, Partner und Angestellte beschäftigt, so eine Studie im Auftrag von Salesforce. Als eine zu 100 Prozent cloudbasierte Lösung bietet Zang eine Vielzahl leicht zu handhabender Drag & Drop Tools, vorgefertigte Anwendungen sowie stabile APIs. Damit kann nahezu jeder das Beste, was das Web heute zu bieten hat, zur Entwicklung und Implementierung von Apps nutzen, die über entsprechende Kommunikationsmöglichkeiten für kunden- oder unternehmensspezifische Anwendungen und Services verfügen.
 
Was ist Zang?
  • Zang kombiniert einen Communications-Platform-as-a-Service (cPaaS) mit der schnellen Entwicklung von Apps – und gibt den Entwicklern damit die Möglichkeit, einzigartige und maßgeschneiderte Kommunikationslösungen zu realisieren.
  • Zang-Kommunikations-Applikationen funktionieren selbstständig, aber auch eingebettet in andere Anwendungen – und bieten somit maximale Flexibilität.
  • Out-of-the-Box-Angebote wie die Team-Kollaborationslösung von Zang eignen sich für einige wenige Nutzer genauso wie mehrere tausend – mit einem sicheren Zugang von Mobilgeräten und Desktops.
  • Zang verbindet bewährte Kollaborations-Apps wie Google Hangouts mit Business-Lösungen wie Salesforce.com oder SAP für ein nahtloses Nutzererlebnis.
  • Zang wird mit einfachen Software Development Kit (SDK), Beispiel-Apps sowie der Fähigkeit ausgeliefert, Kommunikations-Apps auch von Drittanbietern einzusetzen – was sowohl die Adaption als auch die anschließende Wertschöpfung deutlich beschleunigt.
 
Smarte Apps, die mit Zang entwickelt wurden, ermöglichen dem Nutzer die freie Definition, wie und mit wem er arbeiten will. „Click-to-connect“-Kommunikation ist damit kein Problem mehr, mit qualitativ hochwertigen Video-Übertragungen ebenso wenig wie mit Chat, Voice, SMS und dem Teilen von Dokumenten über mobile Endgeräte, das Web oder dem Desktop. Anders als herkömmliche aktuelle Lösungen, die nur über einfache APIs verfügen, ermöglicht die interoperable Plattform von Zang eine vollständige Workflow-Automatisierung. In Kombination mit ihren Entwicklungskapazitäten für anspruchsvolle Applikationen versetzt sie Entwickler in die Lage, Zang ganz ohne weitere Kommunikations-Apps wie Cisco Spark, Skype for Business und Google Hangouts zu nutzen und damit tägliche Anwendungen sowie Touch Points mit den Kunden zu realisieren.
 
Anwender hatten bereits ausreichend Gelegenheit, Zang zu testen. Tausende Entwickler haben die Kommunikationsservices von Zang  für ihre Zwecke genutzt – wie zum Beispiel die TelTech Corporation, deren TapeACall-App zurzeit zu den vier wichtigsten Apps in der Business-Kategorie des iTunes App Stores zählt.
 
Die Zang Kommunikationsplattform ist ab sofort in den USA verfügbar. Unternehmen, die ihre Mobile- und Webapplikationen um Voice- und SMS-Kapazitäten erweitern wollen, können die Zang-Services jetzt unter http://www.zang.io in Anspruch nehmen.
 
Zitate
 
Vanessa Thompson, Research Vice President, Collaboration & Communities, IDC:
„Das Zusammenwachsen von Cloud Applications und mobil-basierten Märkten macht die Kommunikationsfähigkeit zu einem zentralen Punkt innerhalb sämtlicher Anwendungen. Die Unternehmen streben danach, ihre Umgebungen mit offenen und API-basierten Apps aufzuwerten, die eine Vielzahl von App Services bieten und schnell in großem Maßstab anwendbar sind.“
 
Gary E. Barnett, SVP and GM, Avaya Engagement Solutions:
„Die Präsentation von Zang vor einem großen Auditorium wie das des Enterprise Connect Events ist für uns alles andere als alltäglich. Mit Zang verändert Avaya die Art, wie Unternehmen mit Kunden und Mitarbeitern kommunizieren, nachhaltig. Die Lösung sorgt dafür, dass immer die richtigen Menschen am richtigen Ort und zur richtigen Zeit miteinander verbunden sein können – über genau die richtigen Kanäle. So kann jeder seinen Output maximieren.“
 
Mohammad Nezarati, GM, Zang, Inc.:
„Ähnlich wie WordPress die Erstellung einer Website zulässt, ermöglicht Zang die Entwicklung und Implementierung einer Kommunikations-App, ohne dass dafür technische Expertise benötigt wird. Mit Zangs Drag-and-Drop-Funktion kann zum Beispiel eine Zahnarztassistentin eine persönliche mobile App erstellen, die Patienten automatisch an ihre Termine erinnert. Die Möglichkeiten sind dabei nahezu unbegrenzt.“
 
Tags: Avaya, Contact Center, Unified Communications, Networking, Customer Experience Management, Kundenservice, Softwareentwicklung, Digitale Transformation, API
 
Über Avaya
Avaya ist ein führender Anbieter von Lösungen für vertrauensvollen Kundendialog – „Customer Engagement“ - und effiziente Zusammenarbeit – „Team Engagement“ – und das über eine Vielzahl von Kanälen auf verschiedenen Geräten. Avaya Lösungen verbessern die Kundenerfahrung, erhöhen die Produktivität und steigern die Wirtschaftlichkeit. Die weltweit führenden Contact Center- und Unified Communications-Technologien sowie Services sind in einer Vielzahl flexibler Vor-Ort- oder Cloud-Lösungen verfügbar und lassen sich einfach in die Applikationen anderer Anbieter integrieren. Die Avaya Engagement Development Plattform ermöglicht Kunden und Partnern die Entwicklung und Anpassung individuellen Geschäftsapplikationen, um sich vom Wettbewerb abzuheben. Avayas Fabric-basierte Netzwerklösungen vereinfachen und beschleunigen die Integration von geschäftskritischen Anwendungen und Services. Weitere Informationen finden Sie auf www.avaya.com/de
 
Pressekontakt:
 
FleishmanHillard Germany GmbH für Avaya Deutschland
Melanie Saß
Schanzenstraße 56
40549 Düsseldorf
Tel. +49 211 54 087 724
 
 
Diese Pressemitteilung kann einige zukunftsbezogene Aussagen enthalten. Diese können an Begriffen wie „erwarten“, „davon ausgehen“, „fortfahren“, „könnte“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „eventuell“, „prognostizieren“, „einschätzen“, „abzielen auf“, „planen“, „sollte“, „werden“, „anstreben“, „Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese begründet sind, unterliegen solch zukunftsbezogenen Risiken und Unsicherheitsfaktoren, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffene Annahmen, Ergebnisse erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter http://sec.gov. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen.
 
###
Folgen Sie Avaya

Melanie Saß

FleishmanHillard Germany GmbH für Avaya Deutschland

+49 211 54 087 724

avaya.de@fleishmaneurope.com

Immermannstraße 3

40210 Düsseldorf