BYOD einfach und sicher: Avaya erweitert Collaboration-Lösung IP Office 8.1 für KMUs

17 Jul 2012
  • Avaya IP Office 8.1 verbessert die Mobilität, zentralisiert die Verwaltung und bietet neue Sicherheitseinstellungen 
  • Die Lösung erhöht die Flexibilität und unterstützt die kosteneffiziente Zusammenarbeit in kleinen und mittelständischen Unternehmen
     


Frankfurt am Main, 17. Juli 2012
Avaya, einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Kommunikation, Collaboration-Systemen und Dienstleistungen, präsentiert eine neue Version ihrer Unified Communications (UC)-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Avaya IP Office 8.1 integriert innovative Weiterentwicklungen wie neue Mobilitäts-, Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen sowie kundenspezifische Services. Damit können kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) Trends wie „Bring Your Own Device“ (BYOD) effizienter und sicherer umsetzen und von den Vorteilen der mobilen Zusammenarbeit profitieren.
 
Avaya IP Office 8.1 vereint fünf bis 1.000 Nutzer an einem Standort. Damit können kleine und mittelständische Unternehmen eine viel größere Anzahl an Mitarbeitern als bisher kosteneffizient und einfach in einem Netzwerk verwalten – egal ob an einem oder mehreren Standorten. Geschäftspartner von Avaya erhalten damit neue Möglichkeiten mittlere Unternehmen mit kostengünstigen und zugleich hochleistungsfähigen Collaboration-Lösungen auszustatten.
 
Mobilität einfach und sicher
Eine aktuelle Studie von Forrester Research über BYOD-Trends zeigt, dass 56 Prozent der Tablet-Nutzer in KMUs ihr privates Gerät am Arbeitsplatz einsetzen. Gleiches gilt für 66 Prozent der Smartphone-Nutzer [1]. Damit die Unternehmen mit dieser Entwicklung Schritt halten können, bietet Avaya IP Office 8.1 folgende Neuerungen:

  • Die mobile Anwendung Avaya Flare® Communicator, die bisher nur für Großunternehmen erhältlich war, steht mit der neuen Version von IP Office jetzt auch für Mitarbeiter in KMUs auf dem iPad sowie Laptops mit Windowsbetriebssystem zur Verfügung. Der Avaya Flare Communicator ermöglicht nicht nur den mobilen Zugriff auf Collaboration-Funktionen, wie komfortable Anrufsteuerung, Präsenzinformationen und Firmenverzeichnisse, sondern erlaubt auch die parallele Verwaltung von zwei Anrufen. Mit dem Avaya Flare® Communicator für das iPad zieht der Nutzer verfügbare Kontakte einfach in das Spotlight und startet so die Instant Messaging-, Voice- oder die E-Mail-Funktion. Avaya Flare® Communicator für Windows bietet die gleichen Funktionen auch für Laptops.
  • Eine neue zentralisierte Verwaltung und Lizenzeinstellungen verringern die Komplexität bei der Überwachung der Kommunikation an mehreren Standorten. Individuelle Anpassungen für den jeweiligen Standort können Administratoren mit einem einfachen Verwaltungstool zeit- und kosteneffizient zentral vornehmen.
  • Erweiterte Sicherheitseinstellungen bieten einen besseren Schutz vor Angriffen, wie Gebührenbetrug durch unberechtigten Systemzugriff, sowie anderen möglichen Bedrohungen. Basis dafür bildet eine neue KMU-Version des Avaya Session Border Controllers mit SIP-basierter Firewall. Damit können KMUs Sicherheitseinstellungen einfach und kostengünstig implementieren. Zudem bietet Avaya IP Office 8.1 erweiterte Funktionalitäten für mobile Mitarbeiter wie die Verschlüsselung von Daten- und Signalverbindungen ohne VPN. Diese Erweiterungen sind voraussichtlich ab Herbst 2012 verfügbar.
  • Avaya IP Office Support Service ist der erste Support-Dienst von Avaya für KMUs. Er bietet Unternehmen schnelle Hilfe durch Experten und sicheren Fernzugriff. Die neue Version von Avaya IP Office integriert SSL-VPN Funktionen, die eine sichere Installation von Upgrades, Patches und Web-basierten Diensten ermöglichen. Diese erhalten Kunden von Avaya-Partnern über den Großhandel oder über ein gemeinsames Avaya-Partner-Servicemodell.


 
Zusätzliche Information zu Avaya IP Office

  • IP Office 8.1 kann mit den kürzlich vorgestellten ERS 3500 Switches von Avaya kombiniert werden, um das Netzwerk-Set-Up zu automatisieren. Ein einfacher Befehl konfiguriert automatisch alle Switches und stellt die IP-Telefone auf Avaya IP Office ein.
  • Die App Avaya one-X Mobile® Preferred für IP Office ist ab sofort neben Android-Geräten auch für das iPhone erhältlich und bietet umfassende UC-Funktionen für KMUs.
  • Interoperabilität zwischen Radvision SCOPIA Endpunkten und IP Office wird voraussichtlich Ende 2012 verfügbar sein. Sie ermöglicht die offene, kosteneffiziente sowie einfach zu bedienende Video-Collaboration.
  • Avaya IP Office wird exklusiv von Avaya-Vertriebspartnern angeboten und ist ab sofort weltweit verfügbar.


 
Zitate:
„Die Anforderungen an Mobilität, Sicherheit und einfache Verwaltung steigen stetig. Daher bietet Avaya ihre innovativen Lösungen auch für KMUs an. Mit IP Office 8.1 hilft Avaya ihren Kunden und Partnern dabei, für neue Anforderungen in der Kommunikation sowie eine sich wandelnde Collaboration-Landschaft bestens gerüstet zu sein.“
-- MARK MONDAY, VICE PRESIDENT, COLLABORATION PLATFORMS, AVAYA.
 
„Jede Version von Avaya IP Office brachte KMUs neue, qualitativ hochwertige UC-Funktionen, erleichterte die Zusammenarbeit und half dabei, die Kosten zu reduzieren. IP Office 8.1 führt diesen Weg konsequent fort und unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen sowie Avaya-Partner dabei, das Potential moderner Zusammenarbeit bestmöglich auszuschöpfen.“
-- ROB ARNOLD, PROGRAM MANAGER, UNIFIED COMMUNICATIONS and COLLABORATIONS, FROST and SULLIVAN.
 
Statistiken

  • Mehr als 60 Prozent der KMUs gaben in einer Online-Umfrage an, dass sie ihren Mitarbeitern Smartphones zur Verfügung stellen: USA 69%, UK 70%, Deutschland 79%, China 64%, Brasilien 64%. [2]
  • Die wichtigsten drei Faktoren, die Unternehmen von mobilen Sicherheitslösungen erwarten, sind: 1. zentralisierte Funktionalitäten, 2. Protokollierung und Überwachung und 3. eine einfache Bereitstellung. [3]
     

Am 18. Juli 2012 findet um 21 Uhr ein englischsprachiger Chat über Twitter statt. Im Rahmen dieses Chats können Fragen zu Avaya IP Office 8.1 gestellt werden (Hashtag: #AvayaSMB). Eine vollständige Online-Pressemappe findet sich hier.
 
Diese Ankündigung unterstreicht Avayas Engagement, allen Kunden The Power of WE™ zugängig zu machen, damit sie über unterschiedliche Medien effizienter zusammenarbeiten, schneller Entscheidungen treffen und so bessere Geschäftsergebnisse erzielen können.
Tags: Avaya, IP Office, Mobility, Unified Communications, KMU, mobile Zusammenarbeit
 
[1] Forrsights Workforce Employee Survey, Q2 2012, Forrester Research, Inc., 2012 (KMUs sind hier als Unternehmen mit 20 bis 1000 Mitarbeitern definiert.)
[2] IDC Report, Consumerization of IT in SMBs Worldwide, August 2011, Raymond Boggs
[3] SANS Mobility/BYOD Security Survey, März 2012
 
 
Über Avaya:
Avaya ist ein weltweiter Anbieter von Kommunikationssystemen für Unternehmen jeder Größenordnung. Dazu gehören Lösungen für Unified Communications, Contact Center und Datennetze sowie Dienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie auf
www.avaya.de.
 
© 2012 Avaya Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Alle durch ®, ™ oder SM gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken, Service-Marken bzw. Marken von Avaya Inc.
 
Diese Pressemitteilung enthält einige zukunftsbezogene Aussagen. Diese können an Begriffen wie „erwarten“, „davon ausgehen“, „fortfahren“, „könnte“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „eventuell“, „prognostizieren“, „einschätzen“, „abzielen auf“, „planen“, „sollte“, „werden“, „anstreben“, „Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen begründet sind, bleiben solch zukunftsbezogenen Aussagen naturgemäß lediglich Behauptungen, die Risiken und Unsicherheitsfaktoren unterliegen, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffene Annahmen, Ergebnisse, Gewinne und Leistungen erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen, Gewinnen und Leistungen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter
http://www.sec.gov/. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen durch Berücksichtigung neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder anderer Dinge.
 
###
 
Folgen Sie Avaya
•        Twitter:
http://twitter.com/#!/avaya_d
•        Facebook: http://www.facebook.com/albums/create.php#!/AvayaDeutschland
•        YouTube: http://www.youtube.com/Avayainteractive
•        Linkedin: http://www.linkedin.com/companies/1494/Avaya
•        Flickr: http://www.flickr.com/photos/avaya/sets/
•        Avaya Blog: http://www.avaya.com/blogs