Interview mit Avaya-SMB-Chef Denk: "Anfangs waren die Partner skeptisch"

02 Jan 2014
Die Telecom Handel hat mit Walter Denk über den Status quo der Vertriebsstrategie gesprochen, die Avaya auf der Partnerkonferenz im Frühjahr 2013 vorgestellt hat. Das Neugeschäft soll ausschließlich über Partner generiert werden. Es sei zwar noch zu früh, bei einem Sales-Zyklus von zwölf bis 18 Monaten signifikante Steigerungsraten zu erwarten, so Walter Denk. Doch sei die Qualität und die Größe der Projekte bereits heute deutlich höher. „Das bestärkt uns natürlich, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen“, sagt der Vice President & Managing Director. Auch der steigende Trend zur Cloud-Lösungen wird in dem Interview thematisiert. Ein zentrales Cloud-Angebot von Avaya befinde sich zwar noch in der Entwicklung, Avaya wolle aber die Partner unterstützen, die sich bereits heute für das Cloud-Geschäft rüsten.

Artikel lesen